Grapefruits: so gesund sind sie wirklich

Grapefruits, die gesunden Zitrusfrüchte

Grapefruits sind große Zitrusfrüchte, die von weiß über rosa bis rot reichen. Sie enthalten eine gesunde Dosis Ballaststoffe, sind kalorienarm und enthalten 0 Gramm Fett. Grapefruits können auch dazu beitragen, Ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern. Diese Früchte sind eine nahrhafte Ergänzung Ihrer Ernährung, da sie wichtige Vitamine und Mineralien liefern. Ein Hinweis zur Vorsicht: Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Grapefruit zu Ihrer Ernährung hinzufügen, da der Saft mit bestimmten Medikamenten wechselwirken kann.

Vitamin C

120 Gramm Grapefruit liefert 79,1 Milligramm Vitamin C, etwas mehr als die 75 Milligramm, die Frauen jeden Tag benötigen, und fast alle 90 Milligramm, die Männer benötigen. Vitamin C unterstützt die Bildung von Kollagen, dem Bindegewebe der Haut. Der Nährstoff hilft, Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten, stärkt das Immunsystem und hilft bei der Aufnahme von Eisen. Vitamin C zerstört freie Radikale, die Substanzen, die Zellschäden verursachen, die zu Krebs und Herzerkrankungen führen können.

Vitamin A

120 Gramm Grapefruit liefern 106 Mikrogramm der 700 Mikrogramm Vitamin A, die Frauen täglich benötigen, und 900 Mikrogramm, die Männer benötigen. Vitamin A unterstützt die Sehkraft, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen. Dieses Vitamin fördert die Gesundheit von Haut, Zähnen, Muskeln, Knochen, Schleimhäuten und Haut. Der Nährstoff spielt auch eine Rolle bei der Fortpflanzung und der Fähigkeit zum Stillen.

Kalium

Grapefruits enthalten 320 Milligramm Kalium pro 120 Gramm. Sie benötigen täglich 4.700 Milligramm Kalium, um die Gesundheit Ihres Herzens zu unterstützen. Das Mineral hilft Ihrem Herzen, normal zu schlagen. Es hilft auch bei der richtigen Muskelfunktion, unterstützt starke Knochen und fördert eine gesunde Verdauung. Das Erhalten der genügenden Mengen Kalium in Ihrer Diät kann helfen, Ihren Blutdruck normal zu halten und das Risiko eines Schlaganfalls zu verringern.

Tipps und Tricks

Nehmen Sie eine geschälte Grapefruit als Teil eines nahrhaften Frühstücks oder fügen Sie eine zur Brotdose hinzu, um eine leckere Ergänzung zu Ihrer Mittagsmahlzeit zu erhalten. Frisches Spitzengrün mit Grapefruitstücken, roten Zwiebeln und einem Schuss Olivenöl für einen Salat mit den Vitaminen C und A. Grapefruitscheiben grillen und mit gemahlenem Zimt bestreuen, um ein natürlich süßes Dessert zu erhalten. Kombinieren Sie gehackte Grapefruit, Avocadowürfel, gehackten Jalapeno und Limettensaft zu einer Salsa, die gut zu gegrilltem Huhn, Fisch oder Steak passt. Fügen Sie Grapefruitsaft zu Ihrem Lieblings-Fruchtsmoothie-Rezept hinzu oder fügen Sie Grapefruitstücke zu einem Fruchtsalat hinzu.

Über Medizinklick Team

Hier schreibt für Sie das Medizinklick Team. Wir freuen uns immer über Ihr Feedback und Anregungen zu unseren Artikeln.

Zeige alle Beiträge von Medizinklick Team →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.