ALKALA® “T“ 1 g, 20 Tabletten
ALKALA® “T“ 1 g, 20 Tabletten
-38%
3,25 €
Statt: 5,25 €
+Versand 2,90 €

ALKALA® “T“ 1 g, 20 Tabletten Preisvergleich

Sanum-Kehlbeck GmbH & Co. KG

rezeptfrei · PZN: 04868586

Zum Shop
Pharmeo Versandapotheke
Auf den Merkzettel
Günstigster Preis
3,25 €
Vergleichspreis
5,25 €
Ersparnis
38 %
zzgl. Versand
2,90 €

Bei Pharmeo Versandapotheke
Zum Shop Auf den Merkzettel
Filter
Zahlungsart

Weiteres

Preisvergleich ALKALA® “T“ 1 g, 20 Tabletten

9 Angebote verfügbar
mobil optimiert
Pharmeo Versandapotheke
Einzelpreis 3,25 €
zzgl. Versand
(frei ab 55,00 €)
2,90 €
Gesamtpreis6,15 €
(Grundpreis 0,16 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 55,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 2,90 € Versand
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 6,15 €
Grundpreis 0,16 € / Stück
Daten vom 14.08.2020 13:21, der Preis kann jetzt höher sein.
3,25 €
Zum Shop
mobil optimiert
APONEO
Einzelpreis 3,79 €
zzgl. Versand
(frei ab 29,00 €)
3,95 €
Gesamtpreis7,74 €
(Grundpreis 0,19 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 29,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
+ 3,95 € Versand
frei ab 29,00 €
Gesamtpreis 7,74 €
Grundpreis 0,19 € / Stück
Daten vom 14.08.2020 13:09, der Preis kann jetzt höher sein.
3,79 €
Zum Shop
mobil optimiert
apo-rot
Einzelpreis 4,30 €
zzgl. Versand
(frei ab 40,00 €)
3,50 €
Gesamtpreis7,80 €
(Grundpreis 0,22 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,50 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 40,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Klarna
  • Mastercard
  • Visa
  • Barzahlen
  • American Express
+ 3,50 € Versand
frei ab 40,00 €
Gesamtpreis 7,80 €
Grundpreis 0,22 € / Stück
Daten vom 14.08.2020 13:09, der Preis kann jetzt höher sein.
4,30 €
Zum Shop
mobil optimiert
DocMorris
Einzelpreis 4,36 €
zzgl. Versand
(frei ab 19,00 €)
2,95 €
Gesamtpreis7,31 €
(Grundpreis 0,22 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Klarna
  • paydirekt
  • Mastercard
  • Visa
  • Barzahlen
+ 2,95 € Versand
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 7,31 €
Grundpreis 0,22 € / Stück
Daten vom 14.08.2020 13:16, der Preis kann jetzt höher sein.
4,36 €
Zum Shop
mobil optimiert
Volksversand Versandapotheke
Einzelpreis 4,41 €
zzgl. Versand
(frei ab 18,00 €)
2,95 €
Gesamtpreis7,36 €
(Grundpreis 0,22 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 18,00 € umfasst.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Nachnahme
+ 2,95 € Versand
frei ab 18,00 €
Gesamtpreis 7,36 €
Grundpreis 0,22 € / Stück
Daten vom 14.08.2020 13:11, der Preis kann jetzt höher sein.
4,41 €
Zum Shop
mobil optimiert
SHOP APOTHEKE
Einzelpreis 4,78 €
zzgl. Versand
(frei ab 19,00 €)
2,90 €
Gesamtpreis7,68 €
(Grundpreis 0,24 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 2,90 € Versand
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 7,68 €
Grundpreis 0,24 € / Stück
Daten vom 14.08.2020 13:22, der Preis kann jetzt höher sein.
4,78 €
Zum Shop
mobil optimiert
SANICARE
Einzelpreis 4,94 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis4,94 €
(Grundpreis 0,25 € / Stück )
Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt 25,00 €.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 4,94 €
Grundpreis 0,25 € / Stück
Mindestbestellwert: 25,00 €
Daten vom 14.08.2020 13:13, der Preis kann jetzt höher sein.
4,94 €
Zum Shop
mobil optimiert
Zur Rose Versandapotheke
Einzelpreis 5,19 €
zzgl. Versand
(frei ab 25,00 €)
3,95 €
Gesamtpreis9,14 €
(Grundpreis 0,26 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 25,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 3,95 € Versand
frei ab 25,00 €
Gesamtpreis 9,14 €
Grundpreis 0,26 € / Stück
Daten vom 14.08.2020 13:20, der Preis kann jetzt höher sein.
5,19 €
Zum Shop
mobil optimiert
Aliva Versandapotheke
Einzelpreis 5,19 €
zzgl. Versand
(frei ab 20,00 €)
4,95 €
Gesamtpreis10,14 €
(Grundpreis 0,26 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 4,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 20,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 4,95 € Versand
frei ab 20,00 €
Gesamtpreis 10,14 €
Grundpreis 0,26 € / Stück
Daten vom 14.08.2020 13:18, der Preis kann jetzt höher sein.
5,19 €
Zum Shop
Finden Sie ALKALA® “T“ 1 g, 20 Tabletten auf eBay
mobil optimiert
Finden Sie ALKALA® “T“ 1 g, 20 Tabletten auf amazon.de
mobil optimiert

Bei MedizinKlick finden Sie ALKALA® “T“ 1 g, 20 Tabletten im Online Preisvergleich. MedizinKlick ist ein Preisvergleich für Apotheken und stellt auch, sofern verfügbar, Informationen für ALKALA® “T“ 1 g, 20 Tabletten bereit.

ALKALA® “T“ 1 g, 20 Tabletten Produktinformationen

Mit Flüssigkeit einnehmen.
  • Behandlung von metabolischer Azidose
    • grundsätzlich bei entsprechender Indikation keine Einwände gegen Anwendung in Stillzeit
    • keine Erfahrungen über Anwendung in der Stillzeit
  • Behandlung von Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden
    • sollte nicht angewendet werden
    • potentielles Risiko nicht bekannt
    • keine hinreichenden Daten an Stillenden vorliegend
  • kein oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
  • Überempfindlichkeit gegen Natriumhydrogencarbonat
  • Alkalose
  • Hypokaliämie
  • Hypernatriämie
  • natriumarme Diät
  • Säureverätzungen des Magens
  • nach übermäßiger Aufnahme von Nahrung und kohlensäurehaltigen Getränken
  • Relative Kontraindikationen (mit Vorsicht)
    • Hypoventilation
    • Hypokalzämie
    • hyperosmolare Zustände
  • bei Indikation metabolische Azidose
    • Kontrolle der Wirkung und Plasmaelektrolyte
      • Kontrolle der Wirkung anfangs und vor allem bei höheren Dosen in mindestens 1 - 2 wöchigem Abstand (z.B. pH-Messung, Standardbicarbonat, Alkalireserve)
      • regelmäßige Kontrolle von Plasmaelektrolyten, v.a. Natrium, Kalium und Calcium
      • Kontrollen auch bei Dauermedikation regelmäßig durchführen
      • weitere Dosierung jeweils nach Ergebnis der Kontrollen festlegen
      • eventuelle Überalkalisierung kann durch Dosisverminderung korrigiert werden
  • Natriumgehalt
    • Natriumgehalt v.a. bei Langzeitanwendung berücksichtigen
    • ggf. (streng) kochsalzarme Diät einhalten, um weiteren Blutdruckerhöhung entgegenzuwirken
  • Kohlendioxidentwicklung bei Indikation Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden (nicht magensaftresistente Arzneiformen)
    • Bei Einnahme von Natriumhydrogencarbonat mit gleichzeitiger übermäßiger Aufnahme von Nahrung und / oder kohlensäurenhaltigen Getränken können große Mengen Kohlendioxidgas entstehen
      • Gefahr von Rissen in der Magenwand, mit Magen- oder Oberbauchschmerzen als mögliche erste Anzeichen
  • Nierensteine
    • langanhaltender Gebrauch kann die Bildung von Calcium- oder Magnesiumphosphatsteinen in der Niere begünstigen
    • bei Patienten mit einer eingeschränkten Nierenfunktion kann es ebenso wie bei Patienten mit einer metabolischen Alkalose zu einem relevanten Verlust von Säureequivalenten kommen
      • dadurch wird alkalisierter Urin ausgeschieden und damit ebenfalls die Nierensteinbildung begünstigt
  • Behandlung von metabolischer Azidose
    • grundsätzlich bei entsprechender Indikation keine Einwände gegen Anwendung in Schwangerschaft
    • keine Erfahrungen über Anwendung in der Schwangerschaft
    • gute Resorption und leichte Überwindung der Plazentaschranke von Natriumhydrogencarbonat
    • mögliche Verstärkung von durch Natrium-Belastung bestehenden Störungen der Blutdruckregulation und der für die Schwangerschaft physiologische respiratorische Alkalose
  • Behandlung von Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden
    • sollte nicht angewendet werden
    • potentielles Risiko nicht bekannt
    • keine hinreichenden Daten an Schwangeren vorliegend
    • keine hinreichenden tierexperimentellen Studien bezüglich Auswirkungen aus Schwangerschaft oder die embryonale und fötale Entwicklung oder die Geburt oder die postnatale Entwicklung vorliegend
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
    • häufig: größer bzw. gleich 1/100 bis kleiner 1/10
      • Völlegefühl oder Aufstoßen
    • ohne Häufigkeitsangabe
      • Blähungen
      • Bauchschmerzen
      • Verstärkung von vorbestehenden Störungen des Magen-Darm-Traktes, z. B. Durchfällen möglich
  • Erkrankungen der Nieren und Harnwege
    • ohne Häufigkeitsangabe
      • Calcium- oder Magnesiumphosphatsteine in der Niere (bei langanhaltender Anwendung)
  • Skelettmuskulatur-, Bindegewebs- und Knochenerkrankungen
    • ohne Häufigkeitsangabe
      • muskuläre Übererregbarkeit durch erniedrigtes Calcium (hypokalzämische Tetanie) - bei Dosisüberschreitung
 
  • metabolische Azidose bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren
    • Behandlung der metabolischen Azidose (stoffwechselbedingten Übersäuerung des Blutes)
    • Erhaltungsbehandlung gegen erneutes Auftreten der metabolischen Azidose des Blutes bei chronischer Niereninsuffizienz
  • traditionell als mild wirkendes Arzneimittel bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden
  • Behandlung der metabolischen Azidose
    • Dosierung richtet sich nach Schweregrad der metabolischen Azidose
    • 3 - 5 g / Tag, entsprechend 40 - 65 mg / kg KG und Tag
    • Behandlungsdauer: nicht unkontrolliert über einen längeren Zeitraum (Möglichkeit der Entwicklung einer Hypernatriämie oder einer Alkalose)
    • Dosisanpassung:
      • Kinder und Jugendliche
        • keine Daten vorliegend
  • traditionelle Anwendung bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden
    • Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre
      • Tablette
        • bei Bedarf 850 - 1700 mg einnehmen
      • Pulver
        • bei Bedarf 1 g einnehmen
      • bei Bedarf wiederholen
      • maximale Tagesdosis
        • Gesamtmenge von 3,4 g als Tabletten oder 3 g Pulver / Tag darf nicht überschritten werden
      • Anwendungsdauer
        • prinzipiell nicht begrenzt
    • Dosisanpassung
      • ältere Patienten
        • keine Dosisanpassung erforderlich
      • Kinder
        • keine Daten für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren vorliegend
  • Behandlung der metabolischen Azidose
    • magensaftresistente, feste Arzneiform
    • Einnahme unzerkaut mit etwas Flüssigkeit über den Tag verteilt
  • Behandlung von Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden
    • Pulver zum Einnehmen in Wasser gelöst schluckweise einnehmen
    • feste Arzneiform mit etwas Flüssigkeit schlucken
    • Abstand von 1 - 2 Stunden zwischen der Einnahme von Natriumhydrogencarbonat und der von anderen Medikamenten einhalten

ALKALA® “T“ 1 g, 20 Tabletten Wirkstoffe

BezeichnungMenge
Natriumhydrogencarbonat1000 mg

Ähnliche Produkte / Generika für ALKALA® “T“ 1 g, 20 Tabletten

Olivysat® novo Bürger 90 Drag.
Olivysat® novo Bürger 90 Drag.
Gaviscon Dual 500mg/213mg/325mg 24x10 ml
Gaviscon Dual 500mg/213mg/325mg 24x10 ml
Gaviscon Dual 500mg/213mg/325mg 12x10 ml
Gaviscon Dual 500mg/213mg/325mg 12x10 ml
Alkala N
Alkala N

Weitere Produkte von Sanum-Kehlbeck GmbH & Co. KG

Mucokehl D3 Salbe 30g
Mucokehl D3 Salbe 30g
Nigersan D5 Tropf. 10ml
Nigersan D5 Tropf. 10ml
Exmykehl® D5 TMischung 10ml Tropfen zum Einnehmen
Exmykehl® D5 TMischung 10ml Tropfen zum Einnehmen
Nigersan D6 Amp. 1x1ml
Nigersan D6 Amp. 1x1ml
Sankombi D 5 Tropf. 10ml
Sankombi D 5 Tropf. 10ml
Alkala N
Alkala N
Fortakehl D4 Kaps. 20 St.
Fortakehl D4 Kaps. 20 St.
ALKALA® N Pulver 10x 150g Pulver zur Herst. e. Lsg. zum Einnehmen
ALKALA® N Pulver 10x 150g Pulver zur Herst. e. Lsg. zum Einnehmen