Biolectra Magnes 243 forte Zitrone 40 Brausetbl
Biolectra Magnes 243 forte Zitrone 40 Brausetbl
-34%
11,95 €
Statt: 18,20 €
versandkostenfrei
MBW: 25,00 €

Biolectra Magnes 243 forte Zitrone 40 Brausetbl Preisvergleich

Hermes Arzneimittel GmbH

rezeptfrei · PZN: 06716366

Günstigster Preis
11,95 €
Vergleichspreis
18,20 €
Ersparnis
34 %
zzgl. Versand
versandkostenfrei
Mindestbestellwert
25,00 €
Filter
Zahlungsart

Weiteres

Preisvergleich Biolectra Magnes 243 forte Zitrone 40 Brausetbl

11 Angebote verfügbar
mobil optimiert
SANICARE
Einzelpreis 11,95 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis11,95 €
(Grundpreis 0,30 € / Stück )
Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt 25,00 €.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 11,95 €
Grundpreis 0,30 € / Stück
Mindestbestellwert: 25,00 €
Daten vom 30.05.2020 13:50, der Preis kann jetzt höher sein.
11,95 €
Zum Shop
mobil optimiert
Zur Rose Versandapotheke
Einzelpreis 12,59 €
zzgl. Versand
(frei ab 25,00 €)
3,95 €
Gesamtpreis16,54 €
(Grundpreis 0,31 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 25,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 3,95 € Versand
frei ab 25,00 €
Gesamtpreis 16,54 €
Grundpreis 0,31 € / Stück
Daten vom 30.05.2020 13:53, der Preis kann jetzt höher sein.
12,59 €
Zum Shop
mobil optimiert
Aliva Versandapotheke
Einzelpreis 12,85 €
zzgl. Versand
(frei ab 20,00 €)
4,95 €
Gesamtpreis17,80 €
(Grundpreis 0,32 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 4,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 20,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 4,95 € Versand
frei ab 20,00 €
Gesamtpreis 17,80 €
Grundpreis 0,32 € / Stück
Daten vom 30.05.2020 13:56, der Preis kann jetzt höher sein.
12,85 €
Zum Shop
mobil optimiert
Pharmeo Versandapotheke
Einzelpreis 13,05 €
zzgl. Versand
(frei ab 55,00 €)
2,90 €
Gesamtpreis15,95 €
(Grundpreis 0,33 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 55,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 2,90 € Versand
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 15,95 €
Grundpreis 0,33 € / Stück
Daten vom 30.05.2020 13:58, der Preis kann jetzt höher sein.
13,05 €
Zum Shop
mobil optimiert
SHOP APOTHEKE
Einzelpreis 13,29 €
zzgl. Versand
(frei ab 19,00 €)
2,90 €
Gesamtpreis16,19 €
(Grundpreis 0,33 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 2,90 € Versand
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 16,19 €
Grundpreis 0,33 € / Stück
Daten vom 30.05.2020 14:00, der Preis kann jetzt höher sein.
13,29 €
Zum Shop
mobil optimiert
eurapon
Einzelpreis 13,70 €
zzgl. Versand
(frei ab 40,00 €)
3,95 €
Gesamtpreis17,65 €
(Grundpreis 0,34 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 40,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Mastercard
  • Visa
  • Nachnahme
+ 3,95 € Versand
frei ab 40,00 €
Gesamtpreis 17,65 €
Grundpreis 0,34 € / Stück
Daten vom 30.05.2020 13:49, der Preis kann jetzt höher sein.
13,70 €
Zum Shop
mobil optimiert
Fliegende-Pillen.de
Einzelpreis 13,77 €
zzgl. Versand
(frei ab 35,00 €)
3,90 €
Gesamtpreis17,67 €
(Grundpreis 0,34 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 35,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
    + 3,90 € Versand
    frei ab 35,00 €
    Gesamtpreis 17,67 €
    Grundpreis 0,34 € / Stück
    Daten vom 30.05.2020 13:52, der Preis kann jetzt höher sein.
    13,77 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    Volksversand Versandapotheke
    Einzelpreis 13,89 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 18,00 €)
    2,95 €
    Gesamtpreis16,84 €
    (Grundpreis 0,35 € / Stück )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 18,00 € umfasst.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Vorkasse
    • Nachnahme
    + 2,95 € Versand
    frei ab 18,00 €
    Gesamtpreis 16,84 €
    Grundpreis 0,35 € / Stück
    Daten vom 30.05.2020 13:47, der Preis kann jetzt höher sein.
    13,89 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    APONEO
    Einzelpreis 14,59 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 29,00 €)
    3,95 €
    Gesamtpreis18,54 €
    (Grundpreis 0,36 € / Stück )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 29,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Amazon
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Vorkasse
    • SOFORT
    + 3,95 € Versand
    frei ab 29,00 €
    Gesamtpreis 18,54 €
    Grundpreis 0,36 € / Stück
    Daten vom 30.05.2020 13:51, der Preis kann jetzt höher sein.
    14,59 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    apo-rot
    Einzelpreis 15,29 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 40,00 €)
    3,50 €
    Gesamtpreis18,79 €
    (Grundpreis 0,38 € / Stück )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,50 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 40,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Amazon
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Vorkasse
    • Klarna
    • Mastercard
    • Visa
    • Barzahlen
    • American Express
    + 3,50 € Versand
    frei ab 40,00 €
    Gesamtpreis 18,79 €
    Grundpreis 0,38 € / Stück
    Daten vom 30.05.2020 13:54, der Preis kann jetzt höher sein.
    15,29 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    DocMorris
    Einzelpreis 15,47 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 19,00 €)
    2,95 €
    Gesamtpreis18,42 €
    (Grundpreis 0,39 € / Stück )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Klarna
    • paydirekt
    • Mastercard
    • Visa
    • Barzahlen
    + 2,95 € Versand
    frei ab 19,00 €
    Gesamtpreis 18,42 €
    Grundpreis 0,39 € / Stück
    Daten vom 30.05.2020 13:55, der Preis kann jetzt höher sein.
    15,47 €
    Zum Shop
    Finden Sie Biolectra Magnes 243 forte Zitrone 40 Brausetbl auf eBay
    mobil optimiert
    Finden Sie Biolectra Magnes 243 forte Zitrone 40 Brausetbl auf amazon.de
    mobil optimiert

    Bei MedizinKlick finden Sie Biolectra Magnes 243 forte Zitrone 40 Brausetbl im Online Preisvergleich. MedizinKlick ist ein Preisvergleich für Apotheken und stellt auch, sofern verfügbar, Informationen für Biolectra Magnes 243 forte Zitrone 40 Brausetbl bereit.

    Biolectra Magnes 243 forte Zitrone 40 Brausetbl Produktinformationen

    • Magnesium sollte nur mit Vorsicht angewendet werden und nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt eingenommen werden bei Patienten
      • mit eingeschränkter (leichter bis mittelschwerer) Nierenfunktion
        • nur unter ärztlicher Kontrolle
      • die als Begleitmedikation Antazida oder Laxanzien einnehmen, welche Magnesiumsalze enthalten
        • insb. im Falle einer Niereninsuffizienz
      • mit Neigung zur Bildung infizierter Nierensteine während einer Harnwegsinfektion
      • mit AV(atrioventrikulärem)-Block
    • Hypermagnesiämie, Hyperkaliämie
      • es sollte überprüft werden, ob sich aus der Lage des Mineral- und Elektrolythaushaltes (Hypermagnesiämie, Hyperkaliämie) eine Kontraindikation ergibt
        • eine regelmäßige Kontrolle des Elektrolythaushaltes wird empfohlen (v. a. Untersuchungen auf Hyperkaliämie und Hypermagnesiämie)
      • bei Patienten mit Nierenerkrankungen, die mit einer Störung der renalen Ausscheidung einhergehen, kann es zu einer Hypermagnesiämie kommen
    • Nierenfunktionseinschränkung
      • leichte bis mittelschwere Einschränkung der Nierenfunktion
        • Elektrolythaushalt engmaschig überwachen: Überprüfungen des Wasserhaushalts und der Nierenfunktion
    • schwerer Magnesiummangel oder Malabsorption für Magnesium
      • Behandlung mit intravenösen Magnesiumgaben beginnen
    • begleitender Calciummangel
      • Magnesiummangel vor dem Calciummangel beheben
    • Gleichzeitige Einnahme mit anderen Arzneimitteln
      • Dicumarol, Glibenclamid und Glipizid, Mefenaminsäure und Tacrolimus
        • erhöhte Resorption bei gleichzeitiger Anwendung mit Magnesium
        • die gleichzeitige Einnahme wird nicht empfohlen
      • Chinidin
        • erhöhte renale Reabsorption bei gleichzeitiger Anwendung mit Magnesium
        • die gleichzeitige Verabreichung wird nicht empfohlen.
      • Aminoglykoside
        • die gleichzeitige Anwendung mit Aminoglykosiden wurde mit einer reduzierten Acetylcholin-Freisetzung und neuromuskulärer Blockade in Zusammenhang gebracht
        • die gleichzeitige Verabreichung wird nicht empfohlen
        • bei einer gleichzeitigen Magnesiumtherapie wird empfohlen, Patienten auf Störungen der Atemfunktion und auf Apnoe zu überwachen
          • wenn eine neuromuskuläre Blockade auftritt, sollte das Aminoglykosid abgesetzt und die Antibiotika-Behandlung gewechselt werden
      • Natriumpolystyrolsulfonat
        • die gleichzeitige Anwendung mit Natriumpolystyrolsulfonat wurde in Zusammenhang mit systemischer Alkalose beobachtet
        • die gleichzeitige Verabreichung wird nicht empfohlen
      • Herzglykoside
        • die Wirkung von Herzglykosiden kann durch eine gleichzeitige Magnesiumeinnahme reduziert sein
    • Magnesium kann während der Stillzeit eingenommen werden
    • Berichte über schädliche Auswirkungen während der Stillzeit beim Menschen sind bisher nicht bekannt geworden
      • systematische Untersuchungen liegen jedoch nicht vor
    • Magnesiumoxid / Metaboliten werden in die Muttermilch ausgeschieden
      • aber bei therapeutischen Dosen sind keine Auswirkungen auf gestillte Neugeborene/Kinder zu erwarten
    • Überempfindlichkeit gegen Magnesium(oxid)
    • (schwere) Nierenfunktionsstörung
    • Störungen der Erregungsleitung am Herzen (AV-Block), einschl. Zusammenbruch des Reizleitungssystems im Herzen
    • Myasthenia gravis
    • Exsikkose, Dehydratation
    • Calcium-Magnesium-Ammoniumphosphat-Steindiathese
    • Hypermagnesiämie
    • Hyperkaliämie
    • Magnesium kann während der Schwangerschaft eingenommen werden
    • Berichte und epidemiologische Untersuchungen über schädliche Auswirkungen während der Schwangerschaft beim Menschen sind bisher nicht bekannt geworden
      • systematische Untersuchungen liegen jedoch nicht vor
    • es liegen keine Hinweise auf ein Fehlbildungsrisiko vor
    • Anwendung in der Frühschwangerschaft
      • die dokumentierten Erfahrungen beim Menschen sind sehr gering
    • Verabreichung kurz vor Geburt
      • wird Magnesium kurz vor der Geburt verabreicht, sollte das Neugeborene während der ersten 24 - 48 Lebensstunden auf Anzeichen von Toxizität überwacht werden
        • neurologische Depression mit Atemdepression
        • Muskelschwäche
        • Verlust von Reflexen
      • Die Gabe von Aminoglykosid-Antibiotika sollte in diesem Zeitraum vermieden werden, da Hinweise auf Wechselwirkungen vorliegen
    • Fertilität
      • aufgrund der Langzeiterfahrung sind keine Auswirkungen auf die männliche und weibliche Fruchtbarkeit zu erwarten
    • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
      • selten: größer bzw. gleich 1/10000 bis kleiner 1/1000
        • weicher Stuhl bis hin zu Durchfällen (bei höherer Dosierung, unbedenklich)
          • bei Durchfall Therapie vorübergehend unterbrechen
          • nach Besserung bzw. nach Verschwinden der Symptome mit reduzierter Dosis wieder aufnehmen
      • ohne Häufigkeitsangabe
        • gastrointestinaler Reizung
    • Erkrankungen des Nervensystems
      • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
        • Müdigkeitserscheinungen (bei hochdosierter und länger andauernder Einnahme)
          • kann ein Hinweis darauf sein, dass bereits eine erhöhte Magnesiumkonzentration im Blut erreicht ist
          • der Arzt sollte anhand von klinischen und chemischen Untersuchungsmethoden entscheiden, ob eine weitere Magnesiumzufuhr noch indiziert ist
    • kein oder ein zu vernachlässigender Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • bei hochdosierter und länger andauernder Einnahme des Präparates können Müdigkeitserscheinungen auftreten, die die Aufmerksamkeit beeinträchtigen können
    • nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er die Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist
    • nachgewiesener Magnesiummangel, der Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit ist
      • Dosierung ist abhängig vom Grad des Magnesiummangels
      • mittlere Tagesdosis: 1 - 2 Brausetabletten (243 - 486 mg Magnesium-Ionen = 10 - 20 mmol)
      • Erwachsene und Jugendliche
        • 1 Brausetablette 1- bis 2mal / Tag
      • Kinder (>= 6 Jahre)
        • 1 Brausetablette 1mal / Tag
      • schwere Magnesiummangelzustände: evtl. höhere Dosen unter ärztlicher Kontrolle und Überwachung des Elektrolythaushaltes angezeigt
      • Behandlungsdauer
        • von der Ausprägung des zugrunde liegenden Magnesiummangels abhängig
        • längerfristige, hochdosierte Magnesiumzufuhr muss ärztlich überwacht werden
    • 1 Brausetablette in 1 Glas Wasser auflösen und trinken

    Biolectra Magnes 243 forte Zitrone 40 Brausetbl Wirkstoffe

    BezeichnungMenge
    Magnesiumoxid, leichtes
    Magnesium-Ion insgesamt243 mg
    Magnesium-Ion10 mmol

    Ähnliche Produkte / Generika für Biolectra Magnes 243 forte Zitrone 40 Brausetbl

    PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 2 Btl.
    PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 2 Btl.
    PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl.
    PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl.
    CitraFleet® Pulv. zur Herstell. e. Lösung z. Einn. in e. Beutel 2 Beutel
    CitraFleet® Pulv. zur Herstell. e. Lösung z. Einn. in e. Beutel 2 Beutel
    Magnesium AL 243mg 20 Brausetbl.
    Magnesium AL 243mg 20 Brausetbl.
    Magnesium Verla® N 50 Drg.
    Magnesium Verla® N 50 Drg.
    Magnesium Verla® N 100 Drg.
    Magnesium Verla® N 100 Drg.
    Magnesium Verla® N 200 Drg.
    Magnesium Verla® N 200 Drg.
    Magnesium AL 243mg 20 Brausetbl.
    Magnesium AL 243mg 20 Brausetbl.
    Magno Sanol Kapseln
    Magno Sanol Kapseln
    Magnetrans Forte 150mg
    Magnetrans Forte 150mg
    magno sanol® 20 Hartkaps.
    magno sanol® 20 Hartkaps.
    magno sanol® 50 Hartkaps.
    magno sanol® 50 Hartkaps.

    Weitere Produkte von Hermes Arzneimittel GmbH

    Bromhexin Krewel Meuselbach® Tropfen 8mg 30ml
    Bromhexin Krewel Meuselbach® Tropfen 8mg 30ml
    Bromhexin Krewel Meuselbach® Tropfen 8mg 100ml
    Bromhexin Krewel Meuselbach® Tropfen 8mg 100ml
    Aspecton® Hustentropfen 30ml
    Aspecton® Hustentropfen 30ml
    Migräne-Kranit® 500mg 20 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 20 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 50 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 50 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 100 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 100 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 10 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 10 Tbl.
    Optovit® forte 90 Weichkaps.
    Optovit® forte 90 Weichkaps.