Biotin-ratiopharm® 5 mg 90 Tbl.
Biotin-ratiopharm® 5 mg 90 Tbl.
-42%
22,82 €
Statt: 39,09 €
+Versand 3,50 €

Biotin-ratiopharm® 5 mg 90 Tbl. Preisvergleich

ratiopharm GmbH

rezeptfrei · PZN: 03659722

Günstigster Preis
22,82 €
Vergleichspreis
39,09 €
Ersparnis
42 %
zzgl. Versand
3,50 €
Filter
Zahlungsart

Weiteres

Preisvergleich Biotin-ratiopharm® 5 mg 90 Tbl.

1 Angebot verfügbar
mobil optimiert
disapo.de
Einzelpreis 22,82 €
zzgl. Versand
(frei ab 25,00 €)
3,50 €
Gesamtpreis 26,32 €
(Grundpreis 0,25 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,50 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 25,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Mastercard
  • Visa
+ 3,50 € Versand
frei ab 25,00 €
Gesamtpreis 26,32 €
Grundpreis 0,25 € / Stück
Daten vom 16.09.2021 21:14, der Preis kann jetzt höher sein.
22,82 €
Zum Shop
Finden Sie Biotin-ratiopharm® 5 mg 90 Tbl. auf eBay
mobil optimiert
Finden Sie Biotin-ratiopharm® 5 mg 90 Tbl. auf amazon.de
mobil optimiert

Bei MedizinKlick finden Sie Biotin-ratiopharm® 5 mg 90 Tbl. im Online Preisvergleich. MedizinKlick ist ein Preisvergleich für Apotheken und stellt auch, sofern verfügbar, Informationen für Biotin-ratiopharm® 5 mg 90 Tbl. bereit.

Biotin-ratiopharm® 5 mg 90 Tbl. Produktinformationen

Mit Flüssigkeit einnehmen.
  • bei bestimmungsgemäßer Anwendung gibt es keine Einschränkungen
  • keine Risiken bekannt
  • keine Erfahrungen zur Anwendung in der Stillzeit vorliegend
  • Biotin ist plazentagängig und geht in die Muttermilch über
    • Muttermilch enthält normalerweise 7-13 µg Biotin/l
  • Prophylaxe und Therapie von Biotin-Mangelzuständen
    • Hinweis: Zur Prophylaxe sind weniger als 0,2 mg Biotin am Tag ausreichend
  • Therapie von Biotin-Mangelzuständen beim sehr seltenen Biotin-abhängigen, multiplen Carboxylasemangel
  • Überempfindlichkeit oder Allergie gegen Biotin
  • altersbezogene Einschränkungen siehe jeweilige Herstellerinformation
  • Einnahme mit ausreichend Flüssigkeit
  • Auswirkung auf klinische Laboruntersuchungen
    • Biotin kann Auswirkungen auf Laboruntersuchungen haben
      • beruht auf einer Wechselwirkung zwischen Biotin und Streptavidin
    • in Abhängigkeit von der Untersuchungsmethode entweder falsch erniedrigte oder falsch erhöhte Untersuchungsergebnisse möglich
    • erhöhtes Risiko von Auswirkungen bei
      • Kindern
      • Patienten mit Niereninsuffizienz
    • Risiko steigt mit höheren Dosen
    • bei der Interpretation der Ergebnisse der Laboruntersuchungen muss eine mögliche Auswirkung des Biotins berücksichtigt werden, insbesondere wenn eine Unstimmigkeit mit dem klinischen Bild beobachtet wird, z. B.
      • Ergebnisse von Schilddrüsenuntersuchungen, die scheinbar auf Morbus Basedow hinweisen
      • bei asymptomatischen Patienten, die Biotin einnehmen
      • falsch negative Troponintestergebnisse bei Patienten mit Herzinfarkt, die Biotin einnehmen
    • Sofern der Verdacht auf eine Beeinflussung durch Biotin besteht: Verwendung alternativer Untersuchungen, die für Auswirkungen des Biotins nicht anfällig sind
    • bei der Anforderung von Laboruntersuchungen bei Patienten, die Biotin einnehmen, sollte das Laborpersonal konsultiert werden
  • ältere Menschen
    • keine Einschränkungen bei bestimmungsgemäßer Anwendung
  • Kinder und Jugendliche
    • Empfehlungen bzw. Einschränkungen der jeweiligen Herstellerinformation beachten
    • keine ausreichenden Untersuchungen bei Kindern und Jugendlichen vorliegend
    • Anwendung nach Rücksprache mit einem Arzt
  • Prophylaxe und Therapie von Biotin-Mangelzuständen
    • ½ - 1 Tablette (entsprechend 2,5 - 5 mg Biotin) / Tag
    • zur Prophylaxe sind weniger als 0,2 mg Biotin / Tag ausreichend
    • Anwendungsdauer abhängig von Grunderkrankung
  • Therapie des multiplen Carboxylasemangels
    • 1 - 2 Tabletten (entsprechend 5 - 10 mg Biotin) / Tag
    • Anwendungsdauer abhängig von Grunderkrankung
  • Biotin hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
  • Erkankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes
    • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
      • allergische Reaktionen der Haut (Urtikaria)
  •  
 
  • bei bestimmungsgemäßer Anwendung gibt es keine Einschränkungen
  • keine Risiken bekannt
  • keine Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft vorliegend

Biotin-ratiopharm® 5 mg 90 Tbl. Wirkstoffe

Bezeichnung Menge
Biotin 5 mg

Ähnliche Produkte / Generika für Biotin-ratiopharm® 5 mg 90 Tbl.

Orthomol junior C plus Waldfrucht 30 Kautbl.
Orthomol junior C plus Waldfrucht 30 Kautbl.
Biotin IMPULS® 5mg 40 Tbl.
Biotin IMPULS® 5mg 40 Tbl.
Eucerin Egh Lipo Balance
Eucerin Egh Lipo Balance
VELNATAL plus 30 Weichkaps.
VELNATAL plus 30 Weichkaps.

Weitere Produkte von ratiopharm GmbH

NasenSpray PUR-ratiopharm® PLUS 1 Nasenspray
NasenSpray PUR-ratiopharm® PLUS 1 Nasenspray
Panthenol-ratio Wundbalsam 35g Creme
Panthenol-ratio Wundbalsam 35g Creme
Paracetamol-ratiopharm® 250mg 10 Zäpf.
Paracetamol-ratiopharm® 250mg 10 Zäpf.
ASS+C-ratiopharm® gegen Schmerzen 10 Brausetbl.
ASS+C-ratiopharm® gegen Schmerzen 10 Brausetbl.
Magaldrat ratio 800mg Tabl
Magaldrat ratio 800mg Tabl
Ass ratiopharm 100mg Tah
Ass ratiopharm 100mg Tah
Nasenspray ratio Panthen
Nasenspray ratio Panthen
Hustenstiller ratio Dmp
Hustenstiller ratio Dmp