CromoHEXAL® AT UD 50 Einzeldos.-pip.
CromoHEXAL® AT UD 50 Einzeldos.-pip.
-
Statt: 15,97 €
versandkostenfrei

CromoHEXAL® AT UD 50 Einzeldos.-pip. Preisvergleich

Hexal AG

rezeptfrei · PZN: 04537576

Leider ist das Produkt in dieser Variante im Moment in keiner Apotheke verfügbar.
Günstigster Preis
-
zzgl. Versand
versandkostenfrei
Filter

Weiteres

Preisvergleich CromoHEXAL® AT UD 50 Einzeldos.-pip.

Finden Sie CromoHEXAL® AT UD 50 Einzeldos.-pip. auf eBay
mobil optimiert
Finden Sie CromoHEXAL® AT UD 50 Einzeldos.-pip. auf amazon.de
mobil optimiert

Bei MedizinKlick finden Sie CromoHEXAL® AT UD 50 Einzeldos.-pip. im Online Preisvergleich. MedizinKlick ist ein Preisvergleich für Apotheken und stellt auch, sofern verfügbar, Informationen für CromoHEXAL® AT UD 50 Einzeldos.-pip. bereit.

CromoHEXAL® AT UD 50 Einzeldos.-pip. Produktinformationen

Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens durch Arzneistoff und/oder Nebenwirkung, Teilnahme am Straßenverkehr und Bedienen von Maschinen eingeschränkt möglich.
  • Dieses Arzneimittel beeinflusst unmittelbar nach der Anwendung für wenige Minuten die Sehleistung.
  • Der Patient soll abwarten, bis die Beeinträchtigung des Sehvermögens durch Schleiersehen vorübergegangen ist, bevor er am Strassenverkehr teilnimmt oder Maschinen bedient.
  • Um einen optimalen Therapieeffekt zu erzielen, ist eine ausführliche Unterweisung des Patienten im Gebrauch von CromoHEXAL® erforderlich.
  • Für jede Anwendung ist ein neuer Ein-Dosis-Behälter zu verwenden.
  • Zum Öffnen des Ein-Dosis-Behälters wird der obere beschriftete Teil abgedreht und die Tropfen durch leichten Druck auf den unteren Teil in das Auge eingeträufelt.
  • Der Inhalt eines Ein-Dosis-Behälters ist ausreichend für die gleichzeitige Anwendung an beiden Augen.
  • Erwachsene und Kinder tropfen in der Regel 2-mal täglich je 1 Tropfen in den unteren Bindehautsack des betroffenen Auges ein.
  • Die Tagesdosis kann durch Erhöhung der Applikationshäufigkeit auf 4-mal täglich je 1 Tropfen verdoppelt werden.
  • Dauer der Anwendung
    • CromoHEXAL® ist zur Dauertherapie geeignet. Die regelmäßige tägliche Applikation ist erforderlich, da CromoHEXAL® keinen Soforteffekt hat. CromoHEXAL® ist nur zur Prophylaxe geeignet. Daher soll die Behandlung nach Abklingen der Beschwerden solange fortgeführt werden, wie der Patient den Allergenen (Pollen, Hausstaub, Schimmelpilzsporen, Nahrungsmittelallergene) ausgesetzt ist.
    • Der Therapieeffekt ist regelmäßig zu kontrollieren. Die Dosierungsintervalle können aber auch nach Erreichen der therapeutischen Wirkung verlängert werden, solange die Symptomfreiheit aufrecht erhalten wird.
  • Allergisch bedingte akute und chronische Konjunktivitis, z. B. Heuschnupfen-Bindehautentzündung, [(Kerato-)Konjunktivitis vernalis].
  • Besondere Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
    • Bei Entzündungen, auch bei allergischer Bindehautentzündung, ist vom Augenarzt festzustellen, ob trotz der Beschwerden Kontaktlinsen getragen werden dürfen.
    • Wenn das Tragen von Kontaktlinsen zulässig ist, ist Folgendes zu beachten: Kontaktlinsen sind vor dem Eintropfen herauszunehmen und erst 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einzusetzen.
  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstige Wechselwirkungen
    • Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.
  • Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Diese Arzneimittel beeinflussen unmittelbar nach der Anwendung für wenige Minuten die Sehleistung. Bevor der Patient am Straßenverkehr teilnimmt, ohne sicheren Halt arbeitet oder Maschinen bedient, soll abgewartet werden, bis die Beeinträchtigung des Sehvermögens durch Schleiersehen vorübergegangen ist.
  • Überdosierung
    • Bisher sind keine Symptome nach Überdosierungen von Natriumcromoglicat beschrieben.
  • Es ist nicht bekannt, ob Natriumcromoglicat in die Muttermilch übergeht. Daher sollte CromoHEXAL® während der Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung angewendet werden.
  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile
  • Auch schon bei Verdacht auf eine allergische Reaktionslage gegen CromoHEXAL® ist eine Reexposition unbedingt zu vermeiden.
  • Bei den Häufigkeiten zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig (>/= 1/10)
    • Häufig (>/= 1/100 bis < 1/10)
    • Gelegentlich (>/= 1/1.000 bis < 1/100)
    • Selten (>/= 1/10.000 bis < 1/1.000)
    • Sehr selten (< 1/10.000)
    • Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar)
  • Gelegentlich treten lokale Irritationen wie Augenbrennen, Chemosis, Fremdkörpergefühl und konjunktivale Hyperämie auf.
  • Sehr selten wurden Fälle von Hornhautkalzifizierungen unter der Therapie mit phosphathaltigen Augentropfen bei Patienten mit ausgeprägten Hornhautdefekten berichtet.
  • Anhaltspunkte für eine fruchtschädigende Wirkung von Natriumcromoglicat liegen sowohl aus Tierstudien als auch aus den bisherigen Erfahrungen am Menschen nicht vor. Dennoch sollte CromoHEXAL® aus grundsätzlichen Erwägungen während der Schwangerschaft nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung angewendet werden.

CromoHEXAL® AT UD 50 Einzeldos.-pip. Wirkstoffe

BezeichnungMenge
Natriumcromoglicat (Ph.Eur.)10 mg

Ähnliche Produkte / Generika für CromoHEXAL® AT UD 50 Einzeldos.-pip.

CromoHEXAL® Augentropfen 10 ml
CromoHEXAL® Augentropfen 10 ml
CromoHEXAL® AT UD 20 Einzeldos.-pip.
CromoHEXAL® AT UD 20 Einzeldos.-pip.
Crom-Ophtal® sine, 20 mg/ml Augentropfen 20 ED 0,5ml
Crom-Ophtal® sine, 20 mg/ml Augentropfen 20 ED 0,5ml
Crom-Ophtal® sine, 20 mg/ml Augentropfen 50 ED 0,5ml
Crom-Ophtal® sine, 20 mg/ml Augentropfen 50 ED 0,5ml

Weitere Produkte von Hexal AG

ACC® akut 600mg Hustenlöser Brausetbl. 20 St.
ACC® akut 600mg Hustenlöser Brausetbl. 20 St.
ACC® akut 600mg Hustenlöser Brausetbl. 10 St.
ACC® akut 600mg Hustenlöser Brausetbl. 10 St.
ACC® akut 600mg Hustenlöser Brausetbl. 40 St.
ACC® akut 600mg Hustenlöser Brausetbl. 40 St.
Thrombareduct® Sandoz® 60.000 I.E. 40g Gel
Thrombareduct® Sandoz® 60.000 I.E. 40g Gel
Thrombareduct® Sandoz® 60.000 I.E. 100g Gel
Thrombareduct® Sandoz® 60.000 I.E. 100g Gel
Calcivit D® 600mg/400 I.E. 20 Kautbl.
Calcivit D® 600mg/400 I.E. 20 Kautbl.
Calcivit D® 600mg/400 I.E. 50 Kautbl.
Calcivit D® 600mg/400 I.E. 50 Kautbl.
Calcivit D® 600mg/400 I.E. 120 Kautbl.
Calcivit D® 600mg/400 I.E. 120 Kautbl.