InfectoPedicul® 250ml Lsg.
InfectoPedicul® 250ml Lsg.
-24%
38,05 €
Statt: 49,90 €
+Versand 2,90 €

InfectoPedicul® 250ml Lsg. Preisvergleich

Infectopharm Arzn.U.Consilium GmbH

rezeptfrei · PZN: 01480284

Zum Shop
Pharmeo Versandapotheke
Auf den Merkzettel
Günstigster Preis
38,05 €
Vergleichspreis
49,90 €
Ersparnis
24 %
zzgl. Versand
2,90 €

Bei Pharmeo Versandapotheke
Zum Shop Auf den Merkzettel
Filter
Zahlungsart

Weiteres

Preisvergleich InfectoPedicul® 250ml Lsg.

9 Angebote verfügbar
mobil optimiert
Pharmeo Versandapotheke
Einzelpreis 38,05 €
zzgl. Versand
(frei ab 55,00 €)
2,90 €
Gesamtpreis40,95 €
(Grundpreis 15,22 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 55,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 2,90 € Versand
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 40,95 €
Grundpreis 15,22 € / 100 ml
Daten vom 29.10.2020 07:12, der Preis kann jetzt höher sein.
38,05 €
Zum Shop
mobil optimiert
apo-rot
Einzelpreis 39,59 €
zzgl. Versand
(frei ab 40,00 €)
3,50 €
Gesamtpreis43,09 €
(Grundpreis 15,84 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,50 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 40,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Klarna
  • Mastercard
  • Visa
  • Barzahlen
  • American Express
+ 3,50 € Versand
frei ab 40,00 €
Gesamtpreis 43,09 €
Grundpreis 15,84 € / 100 ml
Daten vom 29.10.2020 07:09, der Preis kann jetzt höher sein.
39,59 €
Zum Shop
mobil optimiert
APONEO
Einzelpreis 40,19 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis40,19 €
(Grundpreis 16,08 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 29,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
versandkostenfrei
Gesamtpreis 40,19 €
Grundpreis 16,08 € / 100 ml
Daten vom 29.10.2020 07:11, der Preis kann jetzt höher sein.
40,19 €
Zum Shop
mobil optimiert
DocMorris
Einzelpreis 40,57 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis40,57 €
(Grundpreis 16,23 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Klarna
  • paydirekt
  • Mastercard
  • Visa
  • Barzahlen
versandkostenfrei
Gesamtpreis 40,57 €
Grundpreis 16,23 € / 100 ml
Daten vom 29.10.2020 07:16, der Preis kann jetzt höher sein.
40,57 €
Zum Shop
mobil optimiert
SHOP APOTHEKE
Einzelpreis 41,98 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis41,98 €
(Grundpreis 16,79 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 41,98 €
Grundpreis 16,79 € / 100 ml
Daten vom 29.10.2020 07:17, der Preis kann jetzt höher sein.
41,98 €
Zum Shop
mobil optimiert
Volksversand Versandapotheke
Einzelpreis 42,41 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis42,41 €
(Grundpreis 16,96 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 18,00 € umfasst.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Nachnahme
versandkostenfrei
Gesamtpreis 42,41 €
Grundpreis 16,96 € / 100 ml
Daten vom 29.10.2020 07:15, der Preis kann jetzt höher sein.
42,41 €
Zum Shop
mobil optimiert
SANICARE
Einzelpreis 46,88 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis46,88 €
(Grundpreis 18,75 € / 100 ml )
Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt 25,00 €.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 46,88 €
Grundpreis 18,75 € / 100 ml
Mindestbestellwert: 25,00 €
Daten vom 29.10.2020 07:09, der Preis kann jetzt höher sein.
46,88 €
Zum Shop
mobil optimiert
Aliva Versandapotheke
Einzelpreis 49,08 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis49,08 €
(Grundpreis 19,63 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 4,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 20,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 49,08 €
Grundpreis 19,63 € / 100 ml
Daten vom 29.10.2020 07:12, der Preis kann jetzt höher sein.
49,08 €
Zum Shop
mobil optimiert
Zur Rose Versandapotheke
Einzelpreis 49,89 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis49,89 €
(Grundpreis 19,96 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 25,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 49,89 €
Grundpreis 19,96 € / 100 ml
Daten vom 29.10.2020 07:11, der Preis kann jetzt höher sein.
49,89 €
Zum Shop
Finden Sie InfectoPedicul® 250ml Lsg. auf eBay
mobil optimiert
Finden Sie InfectoPedicul® 250ml Lsg. auf amazon.de
mobil optimiert

Bei MedizinKlick finden Sie InfectoPedicul® 250ml Lsg. im Online Preisvergleich. MedizinKlick ist ein Preisvergleich für Apotheken und stellt auch, sofern verfügbar, Informationen für InfectoPedicul® 250ml Lsg. bereit.

InfectoPedicul® 250ml Lsg. Produktinformationen

  • Nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt!
  • Dieses Arzneimittel darf nicht geschluckt werden.
  • Vor der Anwendung von InfectoPedicul® wird das Haar gewaschen und frottiert.
  • InfectoPedicul® wird in das noch leicht feuchte Haar gleichmäßig einmassiert. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass die Haare in der Nähe der Kopfhaut besonders gut mit InfectoPedicul® benetzt werden, denn hier befinden sich die meisten Läuse und Lauseier. Langes und besonders dichtes Haar sollte strähnenweise getrennt und behandelt werden.
  • InfectoPedicul® soll 30 - 45 Minuten auf dem unbedeckten Kopfhaar einwirken; danach muss es mit klarem, warmen Wasser ausgewaschen werden.
  • Vor dem Trocknen des Haares sollten sämtliche an den Haaren klebende widerstandsfähige Läuseeier mit einem Läuse- oder Nissenkamm ausgekämmt werden.
  • Um die volle Wirksamkeit zu gewährleisten, dürfen die Haare während der ersten drei Tage nach der Anwendung von InfectoPedicul® nicht mit Haarwaschmittel (Shampoo) gewaschen werden (Ausspülen mit Wasser ist erlaubt). Dadurch verbleibt der Wirkstoff an den Haaren und tötet auch nach der Behandlung noch aus den Eiern schlüpfende Larven ab, bzw. der Eiinhalt wird in hohem Maße geschädigt.
  • Kontrollen auf eventuell erneut aufgetretenen Kopflausbefall sollten möglichst häufig, mindestens aber am 5. Tag nach der Behandlung durchgeführt werden. Kopf- und Körperläuse werden leicht von Mensch zu Mensch übertragen, eine Kontrolle aller Kontaktpersonen in der Familie und in Kindergemeinschaften wird dringend empfohlen.
  • Bei Einhaltung dieser Gebrauchsvorschriften wird ein Behandlungserfolg in der Regel (um etwa 75%) bereits durch eine einmalige Anwendung erreicht. Es kann jedoch bei andauerndem oder erneutem Befall notwendig werden, die Behandlung nach 8 bis 10 Tagen zu wiederholen. Nach Wiederholungsbehandlung liegt die Erfolgsrate bei 95 - 100%.
  • Eine vorbeugende Behandlung mit InfectoPedicul® kann den Befall mit Läusen nicht zuverlässig verhindern und ist daher nicht zweckmäßig. Dagegen ist bei hartnäckigen Epidemien oft die gleichzeitige Behandlung aller Angehörigen einer Gemeinschaft (Schulklasse, Kindergartengruppe) sinnvoll, auch wenn nicht alle Mitglieder Symptome aufweisen.
  • Eine kurze und sehr sachgerechte Behandlung ist erforderlich, um der Selektion resistenter Läuse entgegen zu wirken. Deshalb sollte sich die Behandlung auf eine einmalige Anwendung zuzüglich der eventuell notwendigen Wiederholungsbehandlung beschränken.
  • Erweiterte Erfahrungen an schwangeren Frauen (ca. 900 Schwangerschaftsausgänge) deuten nicht auf ein Fehlbildungsrisiko oder eine fetale/neonatale Toxizität von Permethrin hin. Tierexperimentelle Studien ergaben keine Hinweise auf eine Reproduktionstoxizität.
  • Aus Vorsichtsgründen soll eine Anwendung von InfectoPedicul® während des ersten Trimenon der Schwangerschaft vermieden werden, es sei denn, dass eine Behandlung mit Permethrin aufgrund des klinischen Zustandes der Frau erforderlich ist. Falls notwendig kann eine Anwendung von InfectoPedicul® während des zweiten und dritten Trimenon der Schwangerschaft in Betracht gezogen werden.
  • Fertilität
    • Für Permethrin liegen keine klinischen Daten zum Einfluss auf die Fertilität vor.
    • Tierstudien zu Permethrin zeigten keine für eine topische Anwendung von InfectoPedicul® relevanten Effekte auf die Fertilität.
  • Studien mit oraler Applikation von Permethrin bei Rindern haben gezeigt, dass sehr geringe Mengen von Permethrin mit der Milch ausgeschieden werden. Permethrin wurde in der Milch von stillenden Frauen nachgewiesen, die wahrscheinlich über die Haut, die Atemwege oder die Nahrung exponiert waren.
  • Stillende Frauen sollten aus Sicherheitsgründen nach der Anwendung von InfectoPedicul® eine Stillpause von 3 Tagen einhalten.
  • Erkrankungen des Nervensystems
    • Selten (>/= 1/10.000 - < 1/1.000)
      • Kopfschmerzen
    • Häufigkeit nicht bekannt (Häufigkeit aufgrund der verfügbaren Daten nicht abschätzbar)
      • Parästhesien, Schwindel
  • Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums
    • Sehr selten (< 1/10.000)
      • Atembeschwerden
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
    • Sehr selten (< 1/10.000)
      • Übelkeit, Erbrechen
  • Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes
    • Selten (>/= 1/10.000 - < 1/1.000)
      • Hautirritationen (Rötungen), Pruritus, Prickeln, Brennen oder Stechen
    • Sehr selten (< 1/10.000)
      • Allergische Hautreaktionen
    • Häufigkeit nicht bekannt (Häufigkeit aufgrund der verfügbaren Daten nicht abschätzbar)
      • Kontaktdermatitis, Urtikaria, Haarausfall
  • Besondere Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
    • Die Behandlung sollte nur durchgeführt werden, wenn Läuseeier oder lebende Läuse festgestellt wurden.
    • Aufgrund des Gehaltes an Alkohol kann InfectoPedicul® beim Kontakt mit den Augen, den Schleimhäuten (z. B. Nasen-Rachen-Raum, Genitalbereich) oder offenen Wunden Irritationen verursachen. Achten Sie immer darauf, dass die Lösung nicht mit diesen Bereichen in Kontakt kommt. Bei versehentlichem Kontakt gründlich mit Wasser spülen.
    • InfectoPedicul® kann die Symptome von Asthma und Ekzemen verschlechtern.
    • Aufgrund seines Gehaltes an Alkohol ist InfectoPedicul® brennbar.
    • Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.
    • Bei Überempfindlichkeit gegen Chrysanthemen oder andere Kompositen (Korbblütler) ist eine sorgfältige Indikationsstellung vorzunehmen
    • Kinder
      • Bei Kindern nach dem vollendeten 2. Lebensmonat bis zum Alter von 3 Jahren liegen mit InfectoPedicul® nur begrenzte Erfahrungen vor. Die Behandlung ist daher in dieser Altersgruppe nur unter engmaschiger fachärztlicher Aufsicht durchzuführen
  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstige Wechselwirkungen
    • Es wurden keine Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt.
  • Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Keine bekannt.
  • Überdosierung
    • Bei dermaler Anwendung sind Überdosierungserscheinungen durch den Wirkstoff Permethrin nicht zu befürchten. Bei Kleinkindern können bei exzessiver dermaler Überdosierung (Ganzkörperanwendung großer Mengen) Vergiftungserscheinungen durch Resorption von 2-Propanol auftreten.
    • Bei versehentlichem Verschlucken steht die Gefahr durch 2-Propanol und Ethanol im Vordergrund, die als Lösungsmittel enthalten sind. Im Hinblick auf die rasche Resorption von Ethanol und 2-Propanol sollte bei Kleinkindern in der ersten Stunde nach Ingestion der Mageninhalt über eine Ernährungssonde abgezogen werden. Eine klinische Überwachung für mindestens 3 Stunden oder bis zum Abklingen der Symptome ist in diesen Fällen erforderlich. Bei Erwachsenen kann innerhalb der 1. bis 2. Stunde eine Magenspülung durchgeführt werden.
    • Die Gabe von Emetika oder Aktivkohle wird nicht empfohlen.
    • Sollten Symptome einer Alkoholvergiftung wie Euphorie, Ataxie oder zunehmende Bewusstseinstrübung mit Blutdruckabfall auftreten, sind außerdem Kontrollen der Elektrolyte, der Osmolalität und des Blutzuckers erforderlich. In schweren Fällen ist eine Hämodialyse zur raschen Elimination des 2-Propanols und Ethanols wirksam. Eine forcierte Diurese ist wirkungslos.
    • Infolge oraler Aufnahme von Permethrin kann es zu Übelkeit, Kopfschmerz, Schwindel und Müdigkeit kommen. In schweren Fällen wurde von Kribbeln, Taubheitsgefühl, Übererregbarkeit und Krämpfen berichtet.
  • InfectoPedicul® wird angewendet zur Behandlung von Kopflausbefall bei Erwachsenen und Kindern nach dem vollendeten 2. Lebensmonat.
  • Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Permethrin oder andere Wirkstoffe aus der Pyrethrin-Gruppe sollte InfectoPedicul® nicht angewendet und auf ein chemisch differentes Läusemittel ausgewichen werden.
  • nicht zutreffend
  •  
  • In der Regel ist eine einmalige Anwendung von InfectoPedicul® ausreichend.
  • Zur Behandlung muss das Haar von der Lösung gut durchtränkt werden. Die hierzu erforderliche Menge hängt von der Haarfülle ab: Bei kurzem Haar reichen etwa 25 ml, bei längerem Haar sind etwa 50 ml erforderlich, bei sehr langem und dichtem Haar auch mehr (bis zu 150 ml bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren).
  • Kinder
    • Die Sicherheit und Wirksamkeit von InfectoPedicul® bei Kindern in denn ersten 2 Lebensmonaten ist nicht erwiesen. Es liegen keine Daten vor.
    • Bei Kindern nach dem vollendeten 2. Lebensmonat bis zum Alter von 3 Jahren ist eine Höchstdosis von 25 ml zu beachten.

Weitere Produkte von Infectopharm Arzn.U.Consilium GmbH

Neuroderm® Mandelölbad 500 ml
Neuroderm® Mandelölbad 500 ml
FAGUSAN® 200 mg/15 ml Lösung zum Einnehmen 200ml
FAGUSAN® 200 mg/15 ml Lösung zum Einnehmen 200ml