Megalac® Almasilat Susp. z. Einn. 250ml
Megalac® Almasilat Susp. z. Einn. 250ml
-32%
9,75 €
Statt: 14,30 €
+Versand 2,90 €

Megalac® Almasilat Susp. z. Einn. 250ml Preisvergleich

Hermes Arzneimittel GmbH

rezeptfrei · PZN: 04678408

Zum Shop
Pharmeo Versandapotheke
Auf den Merkzettel
Günstigster Preis
9,75 €
Vergleichspreis
14,30 €
Ersparnis
32 %
zzgl. Versand
2,90 €

Bei Pharmeo Versandapotheke
Zum Shop Auf den Merkzettel
Filter
Zahlungsart

Weiteres

Preisvergleich Megalac® Almasilat Susp. z. Einn. 250ml

11 Angebote verfügbar
mobil optimiert
Pharmeo Versandapotheke
Einzelpreis 9,75 €
zzgl. Versand
(frei ab 55,00 €)
2,90 €
Gesamtpreis12,65 €
(Grundpreis 3,90 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 55,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 2,90 € Versand
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 12,65 €
Grundpreis 3,90 € / 100 ml
Daten vom 03.07.2020 17:49, der Preis kann jetzt höher sein.
9,75 €
Zum Shop
mobil optimiert
Fliegende-Pillen.de
Einzelpreis 10,21 €
zzgl. Versand
(frei ab 35,00 €)
3,90 €
Gesamtpreis14,11 €
(Grundpreis 4,08 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 35,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
    + 3,90 € Versand
    frei ab 35,00 €
    Gesamtpreis 14,11 €
    Grundpreis 4,08 € / 100 ml
    Daten vom 03.07.2020 17:58, der Preis kann jetzt höher sein.
    10,21 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    APONEO
    Einzelpreis 11,15 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 29,00 €)
    3,95 €
    Gesamtpreis15,10 €
    (Grundpreis 4,46 € / 100 ml )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 29,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Amazon
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Vorkasse
    • SOFORT
    + 3,95 € Versand
    frei ab 29,00 €
    Gesamtpreis 15,10 €
    Grundpreis 4,46 € / 100 ml
    Daten vom 03.07.2020 17:47, der Preis kann jetzt höher sein.
    11,15 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    apo-rot
    Einzelpreis 11,59 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 40,00 €)
    3,50 €
    Gesamtpreis15,09 €
    (Grundpreis 4,64 € / 100 ml )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,50 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 40,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Amazon
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Vorkasse
    • Klarna
    • Mastercard
    • Visa
    • Barzahlen
    • American Express
    + 3,50 € Versand
    frei ab 40,00 €
    Gesamtpreis 15,09 €
    Grundpreis 4,64 € / 100 ml
    Daten vom 03.07.2020 17:57, der Preis kann jetzt höher sein.
    11,59 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    DocMorris
    Einzelpreis 11,87 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 19,00 €)
    2,95 €
    Gesamtpreis14,82 €
    (Grundpreis 4,75 € / 100 ml )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Klarna
    • paydirekt
    • Mastercard
    • Visa
    • Barzahlen
    + 2,95 € Versand
    frei ab 19,00 €
    Gesamtpreis 14,82 €
    Grundpreis 4,75 € / 100 ml
    Daten vom 03.07.2020 17:45, der Preis kann jetzt höher sein.
    11,87 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    SHOP APOTHEKE
    Einzelpreis 11,88 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 19,00 €)
    2,90 €
    Gesamtpreis14,78 €
    (Grundpreis 4,75 € / 100 ml )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • SOFORT
    • Mastercard
    • Visa
    • American Express
    + 2,90 € Versand
    frei ab 19,00 €
    Gesamtpreis 14,78 €
    Grundpreis 4,75 € / 100 ml
    Daten vom 03.07.2020 17:49, der Preis kann jetzt höher sein.
    11,88 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    Zur Rose Versandapotheke
    Einzelpreis 12,59 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 25,00 €)
    3,95 €
    Gesamtpreis16,54 €
    (Grundpreis 5,04 € / 100 ml )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 25,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Vorkasse
    • Mastercard
    • Visa
    • American Express
    + 3,95 € Versand
    frei ab 25,00 €
    Gesamtpreis 16,54 €
    Grundpreis 5,04 € / 100 ml
    Daten vom 03.07.2020 17:55, der Preis kann jetzt höher sein.
    12,59 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    Volksversand Versandapotheke
    Einzelpreis 12,76 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 18,00 €)
    2,95 €
    Gesamtpreis15,71 €
    (Grundpreis 5,10 € / 100 ml )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 18,00 € umfasst.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Vorkasse
    • Nachnahme
    + 2,95 € Versand
    frei ab 18,00 €
    Gesamtpreis 15,71 €
    Grundpreis 5,10 € / 100 ml
    Daten vom 03.07.2020 17:53, der Preis kann jetzt höher sein.
    12,76 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    SANICARE
    Einzelpreis 13,15 €
    versandkostenfrei
    Gesamtpreis13,15 €
    (Grundpreis 5,26 € / 100 ml )
    Mindestbestellwert

    Der Mindestbestellwert beträgt 25,00 €.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • SOFORT
    • Mastercard
    • Visa
    • American Express
    versandkostenfrei
    Gesamtpreis 13,15 €
    Grundpreis 5,26 € / 100 ml
    Mindestbestellwert: 25,00 €
    Daten vom 03.07.2020 17:48, der Preis kann jetzt höher sein.
    13,15 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    Aliva Versandapotheke
    Einzelpreis 13,84 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 20,00 €)
    4,95 €
    Gesamtpreis18,79 €
    (Grundpreis 5,54 € / 100 ml )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 4,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 20,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • SOFORT
    • Mastercard
    • Visa
    • American Express
    + 4,95 € Versand
    frei ab 20,00 €
    Gesamtpreis 18,79 €
    Grundpreis 5,54 € / 100 ml
    Daten vom 03.07.2020 17:52, der Preis kann jetzt höher sein.
    13,84 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    eurapon
    Einzelpreis 13,94 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 40,00 €)
    3,95 €
    Gesamtpreis17,89 €
    (Grundpreis 5,58 € / 100 ml )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 40,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Vorkasse
    • Mastercard
    • Visa
    • Nachnahme
    + 3,95 € Versand
    frei ab 40,00 €
    Gesamtpreis 17,89 €
    Grundpreis 5,58 € / 100 ml
    Daten vom 03.07.2020 17:54, der Preis kann jetzt höher sein.
    13,94 €
    Zum Shop
    Finden Sie Megalac® Almasilat Susp. z. Einn. 250ml auf eBay
    mobil optimiert
    Finden Sie Megalac® Almasilat Susp. z. Einn. 250ml auf amazon.de
    mobil optimiert

    Bei MedizinKlick finden Sie Megalac® Almasilat Susp. z. Einn. 250ml im Online Preisvergleich. MedizinKlick ist ein Preisvergleich für Apotheken und stellt auch, sofern verfügbar, Informationen für Megalac® Almasilat Susp. z. Einn. 250ml bereit.

    Megalac® Almasilat Susp. z. Einn. 250ml Produktinformationen

    Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit hereditärer Fructose-Intoleranz nicht angewendet werden.
    Einnahme nach dem Essen.
    • Anwendung während der Schwangerschaft nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung
    • nur kurzfristig und in niedrigen Dosierungen anwenden, um Aluminiumbelastungen des Kindes zu vermeiden
    • keine ausreichenden Daten für die Verwendung von Almasilat bei Schwangeren vorliegend
    • Untersuchungen beim Menschen zeigen für unreife Neugeborene (Frühgeborene) eine Aluminium Akkumulation in den Knochen
    • potentiell besteht bei längerfristiger Anwendung das Risiko einer Neutrotoxizität
    • tierexperimentelle Studien
      • haben für Aluminiumverbindungen eine Reproduktionstoxizität gezeigt
     
    • Beutel vor Gebrauch kräftig durchkneten
    • Flasche vor Gebrauch gut schütteln, nach Gebrauch verschlossen aufbewahren
    • Einnahme unverdünnt 1 - 2 Stunden nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen
    Basiseinheit: 1 Beutel bzw. 2 Teelöffel (10 ml Suspension) enthalten 1,0 g Almasilat (Aluminiummagnesiumsilicathydrat) (0,2 g Aluminiumoxid und 0,3 g Magnesiumoxid; Neutralisationskapazität mind. 11 mval).
    • symptomatische Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll
      • Erwachsene und Jugendliche
        • 1 Beutel bzw. 2 Teelöffel Suspension 4mal / Tag
        • Behandlungsdauer
          • bei unter Therapie > 2 Wochen bestehenden Beschwerden: klin. Abklärung zum Ausschluss einer möglichen Malignität
      • Kinder < 12 Jahre
        • kontraindiziert
        • keine ausreichenden Erfahrungen
      • eingeschränkte Nierenfunktion
        • Kreatinin-Clearance < 30 ml / min
          • Gabe nur bei regelmäßiger Kontrolle der Aluminium- und Magnesiumspiegel
    • Erwachsene und Jugendliche
      • symptomatische Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll
        • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre
        • Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden
    • Überempfindlichkeit gegen Almasilat
    • Hypophosphatämie
    • Patienten mit schwerer Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance < 30 ml/min)
    • Kinder und Jugendliche < 12 Jahre
    • bei langfristigem Gebrauch sollte der Aluminium-Blutspiegel regelmäßig ärztlich kontrolliert werden
      • insbesondere bei Patienten mit eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion
      • Serum-Aluminium-Spiegel sollte 40 µg / l nicht überschreiten
    • bei länger anhaltenden und/oder in häufigeren Abständen wiederkehrenden Beschwerden sollte eine schwerwiegende Erkrankung wie peptisches Ulcus oder Malignität ausgeschlossen werden
    • Patienten mit Ulcus ventriculi oder duodeni
      • Untersuchung auf H. pylori sollte durchgeführt werden
      • im Falle des Nachweises von H. pylori sollte eine anerkannte Eradikationstherapie erwogen werden, da in der Regel bei erfolgreicher Eradikation auch die Ulkuskrankheit ausheilt
    • Patienten mit leicht bis mittelschwer eingeschränkter Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance zwischen 89 ml/min und 30 ml/min)
      • Anwendung nur mit Vorsicht und nicht über einen längeren Zeitraum
    • Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance < 30 ml/Min.)
      • Almasilat darf nur bei regelmäßiger Kontrolle der Aluminium- und Magnesiumspiegel angewendet werden
      • Aluminiumserumspiegel sollten bei langfristigem Gebrauch regelmäßig kontrolliert werden und 40 µg/l nicht überschreiten
      • unter chronischer Einnahme hoher Dosen bestehen bei diesen Patienten Intoxikationsrisiken (Hypermagnesiämie, Anstieg der Serumaluminiumspiegel)
      • bei langdauernder Einnahme hoher Dosen und phosphatarmer Diät kann es zur Phosphatverarmung mit dem Risiko einer Osteomalazie kommen
        • langdauernde Einnahme hoher Dosen vermeiden
    • Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion
      • Anwendung nur mit Vorsicht und nicht über einen längeren Zeitraum
    • Osteomalzie
      • chronische Anwendung kann zur Anreicherung von Aluminium in der Leber, der Lunge, den Knochen und dem Gehirn führen
      • diese können zu Osteomalazie und Enzephalopathie/Demenz führen
      • Hypophosphatämie und Osteomalazie kann insbesondere bei gleichzeitiger phosphatarmer Ernährung auftreten
    • Hypermagnesiämie
      • bei Patienten mit Niereninsuffizienz wurde in seltenen Fällen Hypermagnesiämie beobachtet
      • es kann bis hin zur Magnesiumintoxikation kommen, die durch zentralnervöse Störungen, Muskelschwäche, Reflexausfälle, Müdigkeit, Paresen, Koma und durch Herzrhythmusstörungen gekennzeichnet ist
    • Kinder und Jugendliche (< 12 Jahre)
      • Almasilat soll nicht zur Behandlung von Kindern unter 12 Jahren angewendet werden, da in dieser Altersgruppe keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen
    • Erkrankungen des Immunsystems
      • selten: größer bzw. gleich 1/10000 bis kleiner 1/1000
        • Überempfindlichkeitsreaktionen
    • Stoffwechsel- und Ernährungsstörungen
      • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
        • bei Niereninsuffizienz oder langfristiger Einnahme hoher Dosen:
          • Phosphatverarmung
          • Aluminiumeinlagerung v.a. in das Nerven- und Knochengewebe
          • Hypermagnesiämie (bis hin zur Magnesiumintoxikation)
      • ohne Häufigkeitsangabe
        • Osteomalazie
    • Psychiatrische Erkrankungen
      • ohne Häufigkeitsangabe
        • Demenz
    • Erkrankungen des Nervensystems
      • ohne Häufigkeitsangabe
        • Enzephalopathie
    • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
      • ohne Häufigkeitsangabe
        • v.a. bei hoher Dosierung
          • breiige Stühle
          • Obstipation
          • Blähungen
          • Magendrücken
          • Übelkeit
    • Erkrankungen der Nieren und Harnwege
      • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
        • Silikatsteine in der Niere oder Harnblase (bei Langzeittherapie)
    • Untersuchungen
      • ohne Häufigkeitsangabe
        • Hypermagnesiämie bis hin zur Magnesiumintoxikation
          • zentralnervöse Störungen
          • Muskelschwäche
          • Reflexausfälle
          • Müdigkeit
          • Paresen
          • Koma
          • Herzrhythmusstörungen
    • Übergang in die Muttermilch
    • aufgrund der geringen Resorption Risiko für das Neugeborene nicht zu erwarten
    • kein oder vernachlässigbarer Einfluss auf das Reaktionsvermögen

    Megalac® Almasilat Susp. z. Einn. 250ml Wirkstoffe

    BezeichnungMenge
    Almasilat1 g

    Ähnliche Produkte / Generika für Megalac® Almasilat Susp. z. Einn. 250ml

    Megalac® Almasilat Susp. 20 Btl. zu 10ml
    Megalac® Almasilat Susp. 20 Btl. zu 10ml
    Simagel® 430 mg 20 Kautabletten
    Simagel® 430 mg 20 Kautabletten
    Simagel® 430 mg 50 Kautabletten
    Simagel® 430 mg 50 Kautabletten
    Simagel® 430 mg 100 Kautabletten
    Simagel® 430 mg 100 Kautabletten

    Weitere Produkte von Hermes Arzneimittel GmbH

    Bromhexin Krewel Meuselbach® Tropfen 8mg 30ml
    Bromhexin Krewel Meuselbach® Tropfen 8mg 30ml
    Bromhexin Krewel Meuselbach® Tropfen 8mg 100ml
    Bromhexin Krewel Meuselbach® Tropfen 8mg 100ml
    Aspecton® Hustentropfen 30ml
    Aspecton® Hustentropfen 30ml
    Migräne-Kranit® 500mg 20 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 20 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 50 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 50 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 100 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 100 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 10 Tbl.
    Migräne-Kranit® 500mg 10 Tbl.
    Optovit® forte 90 Weichkaps.
    Optovit® forte 90 Weichkaps.