STADALAX® 5 mg 100 magensaftresistente überzogene Tabletten
STADALAX® 5 mg 100 magensaftresistente überzogene Tabletten
-37%
5,49 €
Statt: 8,72 €
+Versand 2,90 €

STADALAX® 5 mg 100 magensaftresistente überzogene Tabletten Preisvergleich

STADA GmbH

rezeptfrei · PZN: 05356109

Zum Shop
Pharmeo Versandapotheke
Auf den Merkzettel
Günstigster Preis
5,49 €
Vergleichspreis
8,72 €
Ersparnis
37 %
zzgl. Versand
2,90 €

Bei Pharmeo Versandapotheke
Zum Shop Auf den Merkzettel
Filter
Zahlungsart

Weiteres

Preisvergleich STADALAX® 5 mg 100 magensaftresistente überzogene Tabletten

9 Angebote verfügbar
mobil optimiert
Pharmeo Versandapotheke
Einzelpreis 5,49 €
zzgl. Versand
(frei ab 55,00 €)
2,90 €
Gesamtpreis8,39 €
(Grundpreis 0,05 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 55,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 2,90 € Versand
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 8,39 €
Grundpreis 0,05 € / Stück
Daten vom 01.03.2021 17:23, der Preis kann jetzt höher sein.
5,49 €
Zum Shop
mobil optimiert
Volksversand Versandapotheke
Einzelpreis 5,99 €
zzgl. Versand
(frei ab 18,00 €)
2,95 €
Gesamtpreis8,94 €
(Grundpreis 0,06 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 18,00 € umfasst.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Nachnahme
+ 2,95 € Versand
frei ab 18,00 €
Gesamtpreis 8,94 €
Grundpreis 0,06 € / Stück
Daten vom 01.03.2021 17:21, der Preis kann jetzt höher sein.
5,99 €
Zum Shop
mobil optimiert
Zur Rose Versandapotheke
Einzelpreis 6,12 €
zzgl. Versand
(frei ab 25,00 €)
3,95 €
Gesamtpreis10,07 €
(Grundpreis 0,06 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 25,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 3,95 € Versand
frei ab 25,00 €
Gesamtpreis 10,07 €
Grundpreis 0,06 € / Stück
Daten vom 01.03.2021 17:13, der Preis kann jetzt höher sein.
6,12 €
Zum Shop
mobil optimiert
APONEO
Einzelpreis 6,25 €
zzgl. Versand
(frei ab 29,00 €)
3,95 €
Gesamtpreis10,20 €
(Grundpreis 0,06 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 29,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
+ 3,95 € Versand
frei ab 29,00 €
Gesamtpreis 10,20 €
Grundpreis 0,06 € / Stück
Daten vom 01.03.2021 17:12, der Preis kann jetzt höher sein.
6,25 €
Zum Shop
mobil optimiert
DocMorris
Einzelpreis 6,29 €
zzgl. Versand
(frei ab 19,00 €)
2,95 €
Gesamtpreis9,24 €
(Grundpreis 0,06 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Klarna
  • paydirekt
  • Mastercard
  • Visa
  • Barzahlen
+ 2,95 € Versand
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 9,24 €
Grundpreis 0,06 € / Stück
Daten vom 01.03.2021 17:12, der Preis kann jetzt höher sein.
6,29 €
Zum Shop
mobil optimiert
SHOP APOTHEKE
Einzelpreis 6,44 €
zzgl. Versand
(frei ab 19,00 €)
2,90 €
Gesamtpreis9,34 €
(Grundpreis 0,06 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 2,90 € Versand
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 9,34 €
Grundpreis 0,06 € / Stück
Daten vom 01.03.2021 17:13, der Preis kann jetzt höher sein.
6,44 €
Zum Shop
mobil optimiert
apo-rot
Einzelpreis 6,79 €
zzgl. Versand
(frei ab 40,00 €)
3,50 €
Gesamtpreis10,29 €
(Grundpreis 0,07 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,50 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 40,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Klarna
  • Mastercard
  • Visa
  • Barzahlen
  • American Express
+ 3,50 € Versand
frei ab 40,00 €
Gesamtpreis 10,29 €
Grundpreis 0,07 € / Stück
Daten vom 01.03.2021 17:12, der Preis kann jetzt höher sein.
6,79 €
Zum Shop
mobil optimiert
SANICARE
Einzelpreis 6,87 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis6,87 €
(Grundpreis 0,07 € / Stück )
Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt 25,00 €.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 6,87 €
Grundpreis 0,07 € / Stück
Mindestbestellwert: 25,00 €
Daten vom 01.03.2021 17:09, der Preis kann jetzt höher sein.
6,87 €
Zum Shop
mobil optimiert
Aliva Versandapotheke
Einzelpreis 7,90 €
zzgl. Versand
(frei ab 20,00 €)
4,95 €
Gesamtpreis12,85 €
(Grundpreis 0,08 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 4,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 20,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 4,95 € Versand
frei ab 20,00 €
Gesamtpreis 12,85 €
Grundpreis 0,08 € / Stück
Daten vom 01.03.2021 17:13, der Preis kann jetzt höher sein.
7,90 €
Zum Shop
Finden Sie STADALAX® 5 mg 100 magensaftresistente überzogene Tabletten auf eBay
mobil optimiert
Finden Sie STADALAX® 5 mg 100 magensaftresistente überzogene Tabletten auf amazon.de
mobil optimiert

Bei MedizinKlick finden Sie STADALAX® 5 mg 100 magensaftresistente überzogene Tabletten im Online Preisvergleich. MedizinKlick ist ein Preisvergleich für Apotheken und stellt auch, sofern verfügbar, Informationen für STADALAX® 5 mg 100 magensaftresistente überzogene Tabletten bereit.

STADALAX® 5 mg 100 magensaftresistente überzogene Tabletten Produktinformationen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit hereditärer Fructose-Intoleranz nicht angewendet werden.
Mit Flüssigkeit einnehmen.
Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens durch Arzneistoff und/oder Nebenwirkung, Teilnahme am Straßenverkehr und Bedienen von Maschinen eingeschränkt möglich.
  • keine Studien zu den Auswirkungen auf das Reaktionsvermögen durchgeführt
  • Patienten sollten darauf hingewiesen werden, dass aufgrund einer vasovagalen Antwort (z.B. Bauchkrämpfe) Nebenwirkungen wie Schwindel und/oder Synkopen auftreten können
  • bei Bauchkrämpfen oder Bauchschmerzen:
    • Patienten sollten potenziell gefährliche Tätigkeiten wie Autofahren oder das Bedienen von Maschinen vermeiden
  • Überempfindlichkeit gegen Bisacodyl
  • Darmobstruktion, Ileus oder akute Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (z.B. entzündliche Erkrankungen, akute Appendizitis)
  • starke Bauchschmerzen im Zusammenhang mit Übelkeit oder Erbrechen, die Zeichen einer schweren Erkrankung sein können
  • Kinder < 2 Jahre
  • bei Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes (z.B. erheblicher Flüssigkeitsmangel des Körpers) sollte Bisacodyl nicht angewendet werden
  •  
 
  • Bisacodyl sollte in der Schwangerschaft nur auf ärztlichen Rat und nicht in hohen Dosen und über längere Zeit angewendet werden
  • keine Fallberichte über unerwünschte Wirkungen in der Schwangerschaft vorliegend
  • kontrollierte Studien nicht durchgeführt
  • Fertilität
    • keine Studien zur Auswirkung auf die menschliche Fertilität durchgeführt
  • Erkrankungen des Immunsystems
    • selten: größer bzw. gleich 1/10000 bis kleiner 1/1000
      • allergische Reaktionen
    • ohne Häufigkeitsangabe
      • anaphylaktoide Reaktionen
      • Angioödeme
  • Stoffwechsel- und Ernährungsstörungen
    • ohne Häufigkeitsangabe
      • Dehydratation
      • Verlust von Kalium und anderen Elektrolyten (bei unsachgemäßer Anwendung)
        • kann zu Störungen der Herzfunktion und zu Muskelschwäche führen, insbesondere bei gleichzeitiger Einnahme von Diuretika und Kortikosteroiden.
        • Empfindlichkeit gegenüber Herzglykosiden kann verstärkt werden
  • Erkrankungen des Nervensystems
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • Schwindel
    • ohne Häufigkeitsangabe
      • Synkope (i.d.R. vasovagale Antwort auf Schmerzen im Bauchraum oder die Defäkation)
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
    • häufig: größer bzw. gleich 1/100 bis kleiner 1/10
      • Bauchkrämpfe
      • Bauchschmerzen
      • Diarrhö
      • Übelkeit
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • Erbrechen
      • Blutbeimengungen im Stuhl (Hämatochezie)
      • Bauchbeschwerden
      • anorektale Beschwerden
    • selten: größer bzw. gleich 1/10000 bis kleiner 1/1000
      • Blähungen
    • ohne Häufigkeitsangabe
      • Colitis
  • klinische Daten zeigen, dass weder der aktive Metabolit Bis-(parahydroxyphenyl)-pyridyl-2-methan (BHPM) noch dessen Glukuronide in die Muttermilch übertreten
  • keine Fallberichte über unerwünschte Wirkungen in der Stillzeit vorliegend
  • Bisacodyl kann daher während der Stillzeit angewendet werden
  • Bisacodyl sollte ohne differentialdiagnostische Abklärung der Verstopfungsursache nicht täglich oder über einen längeren Zeitraum eingenommen werden
  • bei Kindern und bei chronischer Verstopfung sollte vor der Anwendung von Bisacodyl eine differentialdiagnostische Abklärung erfolgen
  • Verstopfung
    • Einnahme von Abführmitteln soll bei Verstopfung nur kurzfristig erfolgen; längerfristige bzw. hochdosierte Anwendung kann zu einer Verstärkung der Darmträgheit führen
    • Behandlung mit Abführmitteln erst dann empfohlen, wenn mit langfristigen Maßnahmen, wie der Veränderung der Ernährung (ballast- und quellstoffreiche Kost sowie ausreichende Flüssigkeitszufuhr) und des Lebensstils (z.B. ausreichende körperliche Bewegung) kein oder noch kein ausreichender Erfolg erzielt werden kann
  • Bisacodyl sollte nicht angewendet werden bei Störungen des Wasser- und Elektrolythaushalts (z.B. erheblicher Flüssigkeitsmangel des Körpers)
  • erhöhter intestinaler Flüssigkeitsverlust
    • Flüssigkeitsverlust kann zur Dehydrierung führen und Symptome wie Durst und Oligurie hervorrufen
    • kann unter bestimmten Umständen (z.B. bei niereninsuffizienten oder älteren Patienten) gesundheitsschädliche Auswirkungen haben
    • in solchen Fällen Einnahme unterbrechen; Einnahme nur unter ärztlicher Aufsicht fortführen
  • Elektrolytverluste
    • bei länger dauernder oder hoch dosierter Anwendung von Bisacodyl häufig Verlust von Kalium und anderen Elektrolyten
    • kann zu Störungen der Herzfunktion und zu Muskelschwäche führen, insbesondere bei gleichzeitiger Einnahme von Diuretika und Kortikosteroiden
    • Empfindlichkeit gegenüber herzwirksamen Glykosiden wird verstärkt
  • Blutbeimengungen im Stuhl (Hämatochezie)
    • Patienten berichteten von Blutbeimengungen im Stuhl (Hämatochezie)
    • wurden im Allgemeinen als schwach und selbstlimitierend beschrieben
  • Schwindel, Synkope
    • über Schwindel und/oder Synkope unter der Anwendung von Bisacodyl berichtet.
    • verfügbare Informationen legen den Schluss nahe, dass es sich um eine Defäkations-Synkope oder eine vasovagale Antwort auf Schmerzen im Bauchraum handelt
  • Kinder bis 10 Jahre mit chronischer Obstipation
    • sollten nur auf ärztliche Anweisung behandelt werden
  • Einnahme der Tabletten am besten abends oder morgens nüchtern unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit
  • Einnahme vor dem Zubettgehen zur Erzielung eines unmittelbaren Wirkungseintritts
    • Einnahme am Abend: Darmentleerung nach ca. 10 Stunden
    • Einnahme am Morgen: Darmentleerung nach ca. 6 Stunden
  • kurzfristige Anwendung bei Obstipation
  • Erkrankungen, die eine erleichterte Darmentleerung erfordern
  • kurzfristige Anwendung bei Obstipation
    • Erwachsene und Kinder (> 10 Jahre)
      • 1 - 2 Tabletten (5 - 10 mg Bisacodyl) / Tag
    • Kinder (2 - 10 Jahre)
      • 1 Tablette (5 mg Bisacodyl) / Tag
      • chron. Obstipation: Anwendung nur auf ärztliche Anweisung
    • Kinder (< 2 Jahre)
      • Anwendung kontraindiziert
    • Behandlungsdauer
      • ohne diagnostische Abklärung nur zur kurzfristigen Anwendung
      • bei längerfristiger Anwendung häufig Verstärkung der Darmträgheit
      • bei chron. Obstipation differentialdiagnostische Abklärung erforderlich
  • Anwendung bei Erkrankungen, die eine erleichterte Darmentleerung erfordern
    • Dosierung wie bei kurzfristiger Anwendung bei Obstipation
    • fortlaufende Dosisanpassung entsprechend den Erfordernissen der zu Grunde liegenden Erkrankung
    • Behandlungsdauer
      • ohne diagnostische Abklärung nur zur kurzfristigen Anwendung
      • bei längerfristiger Anwendung häufig Verstärkung der Darmträgheit
      • bei chron. Obstipation differentialdiagnostische Abklärung erforderlich

STADALAX® 5 mg 100 magensaftresistente überzogene Tabletten Wirkstoffe

BezeichnungMenge
Bisacodyl5 mg

Ähnliche Produkte / Generika für STADALAX® 5 mg 100 magensaftresistente überzogene Tabletten

Dulcolax® Dragées, 5 mg 100 magensaftresistente Tabletten
Dulcolax® Dragées, 5 mg 100 magensaftresistente Tabletten
Dulcolax® Dragées, 5 mg 100 magensaftresistente Tabletten Dose
Dulcolax® Dragées, 5 mg 100 magensaftresistente Tabletten Dose
Dulcolax® Dragées, 5 mg 20 magensaftresistente Tabletten
Dulcolax® Dragées, 5 mg 20 magensaftresistente Tabletten
Dulcolax® Dragées, 5 mg 40 magensaftresistente Tabletten
Dulcolax® Dragées, 5 mg 40 magensaftresistente Tabletten

Weitere Produkte von STADA GmbH

Silymarin STADA® forte (167mg) 30 Hartkaps.
Silymarin STADA® forte (167mg) 30 Hartkaps.
Silymarin STADA® forte (167mg) 100 Hartkaps.
Silymarin STADA® forte (167mg) 100 Hartkaps.
Multilind® Heilsalbe m. Nystatin 100.000 I.E./200 mg / 1 g Paste zur Anwendung auf der Haut 25g
Multilind® Heilsalbe m. Nystatin 100.000 I.E./200 mg / 1 g Paste zur Anwendung auf der Haut 25g
Multilind® Heilsalbe m. Nystatin 100.000 I.E./200 mg / 1 g Paste zur Anwendung auf der Haut 50g
Multilind® Heilsalbe m. Nystatin 100.000 I.E./200 mg / 1 g Paste zur Anwendung auf der Haut 50g
Multilind® Heilsalbe m. Nystatin 100.000 I.E./200 mg / 1 g Paste zur Anwendung auf der Haut 100g Dispenser
Multilind® Heilsalbe m. Nystatin 100.000 I.E./200 mg / 1 g Paste zur Anwendung auf der Haut 100g Dispenser
Kamistad® Gel 10g
Kamistad® Gel 10g
Kamistad® Gel 20g
Kamistad® Gel 20g
Nystatin STADA® 500.000 I.E. 100 überzog. Tbl.
Nystatin STADA® 500.000 I.E. 100 überzog. Tbl.