Mykundex® Suspension 50 ml
Mykundex® Suspension 50 ml
-37%
7,05 €
Statt: 11,25 €
+Versand 2,90 €

Mykundex® Suspension 50 ml Preisvergleich

RIEMSER Pharma GmbH

rezeptfrei · PZN: 03720901

Zum Shop
Pharmeo Versandapotheke
Auf den Merkzettel
Günstigster Preis
7,05 €
Vergleichspreis
11,25 €
Ersparnis
37 %
zzgl. Versand
2,90 €

Bei Pharmeo Versandapotheke
Zum Shop Auf den Merkzettel
Filter
Zahlungsart

Weiteres

Preisvergleich Mykundex® Suspension 50 ml

9 Angebote verfügbar
mobil optimiert
Pharmeo Versandapotheke
Einzelpreis 7,05 €
zzgl. Versand
(frei ab 55,00 €)
2,90 €
Gesamtpreis9,95 €
(Grundpreis 14,10 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 55,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 2,90 € Versand
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 9,95 €
Grundpreis 14,10 € / 100 ml
Daten vom 14.08.2020 13:11, der Preis kann jetzt höher sein.
7,05 €
Zum Shop
mobil optimiert
APONEO
Einzelpreis 8,19 €
zzgl. Versand
(frei ab 29,00 €)
3,95 €
Gesamtpreis12,14 €
(Grundpreis 16,38 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 29,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
+ 3,95 € Versand
frei ab 29,00 €
Gesamtpreis 12,14 €
Grundpreis 16,38 € / 100 ml
Daten vom 14.08.2020 13:14, der Preis kann jetzt höher sein.
8,19 €
Zum Shop
mobil optimiert
DocMorris
Einzelpreis 9,10 €
zzgl. Versand
(frei ab 19,00 €)
2,95 €
Gesamtpreis12,05 €
(Grundpreis 18,20 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Klarna
  • paydirekt
  • Mastercard
  • Visa
  • Barzahlen
+ 2,95 € Versand
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 12,05 €
Grundpreis 18,20 € / 100 ml
Daten vom 14.08.2020 13:16, der Preis kann jetzt höher sein.
9,10 €
Zum Shop
mobil optimiert
Zur Rose Versandapotheke
Einzelpreis 9,19 €
zzgl. Versand
(frei ab 25,00 €)
3,95 €
Gesamtpreis13,14 €
(Grundpreis 18,38 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 25,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 3,95 € Versand
frei ab 25,00 €
Gesamtpreis 13,14 €
Grundpreis 18,38 € / 100 ml
Daten vom 14.08.2020 13:21, der Preis kann jetzt höher sein.
9,19 €
Zum Shop
mobil optimiert
apo-rot
Einzelpreis 9,20 €
zzgl. Versand
(frei ab 40,00 €)
3,50 €
Gesamtpreis12,70 €
(Grundpreis 18,40 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,50 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 40,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Klarna
  • Mastercard
  • Visa
  • Barzahlen
  • American Express
+ 3,50 € Versand
frei ab 40,00 €
Gesamtpreis 12,70 €
Grundpreis 18,40 € / 100 ml
Daten vom 14.08.2020 13:15, der Preis kann jetzt höher sein.
9,20 €
Zum Shop
mobil optimiert
SHOP APOTHEKE
Einzelpreis 9,28 €
zzgl. Versand
(frei ab 19,00 €)
2,90 €
Gesamtpreis12,18 €
(Grundpreis 18,56 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 2,90 € Versand
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 12,18 €
Grundpreis 18,56 € / 100 ml
Daten vom 14.08.2020 13:17, der Preis kann jetzt höher sein.
9,28 €
Zum Shop
mobil optimiert
Volksversand Versandapotheke
Einzelpreis 9,77 €
zzgl. Versand
(frei ab 18,00 €)
2,95 €
Gesamtpreis12,72 €
(Grundpreis 19,54 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 18,00 € umfasst.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Nachnahme
+ 2,95 € Versand
frei ab 18,00 €
Gesamtpreis 12,72 €
Grundpreis 19,54 € / 100 ml
Daten vom 14.08.2020 13:18, der Preis kann jetzt höher sein.
9,77 €
Zum Shop
mobil optimiert
SANICARE
Einzelpreis 10,57 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis10,57 €
(Grundpreis 21,14 € / 100 ml )
Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt 25,00 €.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 10,57 €
Grundpreis 21,14 € / 100 ml
Mindestbestellwert: 25,00 €
Daten vom 14.08.2020 13:14, der Preis kann jetzt höher sein.
10,57 €
Zum Shop
mobil optimiert
Aliva Versandapotheke
Einzelpreis 11,13 €
zzgl. Versand
(frei ab 20,00 €)
4,95 €
Gesamtpreis16,08 €
(Grundpreis 22,26 € / 100 ml )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 4,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 20,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 4,95 € Versand
frei ab 20,00 €
Gesamtpreis 16,08 €
Grundpreis 22,26 € / 100 ml
Daten vom 14.08.2020 13:15, der Preis kann jetzt höher sein.
11,13 €
Zum Shop
Finden Sie Mykundex® Suspension 50 ml auf eBay
mobil optimiert
Finden Sie Mykundex® Suspension 50 ml auf amazon.de
mobil optimiert

Bei MedizinKlick finden Sie Mykundex® Suspension 50 ml im Online Preisvergleich. MedizinKlick ist ein Preisvergleich für Apotheken und stellt auch, sofern verfügbar, Informationen für Mykundex® Suspension 50 ml bereit.

Mykundex® Suspension 50 ml Produktinformationen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit hereditärer Fructose-Intoleranz nicht angewendet werden. Enthält Parahydroxybenzoesäure/deren Ester Parabene (Alkyl-p-hydroxybenzoate) als Konservierungsmittel. Kann bei oraler, parenteraler, bronchopulmonaler und lokaler Applikation Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen.
  • Überempfindlichkeit
    • Anwendung einstellen bei
      • Überempfindlichkeit gegenüber Nystatin (z.B. Brennen, Juckreiz)
      • Sensibilisierung
      • Irritation
  • Vermeidung von Rückfällen
    • bei der Behandlung von Pilzinfektionen müssen sämtliche „Pilzherde" auf der Haut und den Schleimhäuten beseitigt werden, um Rückfälle, die von unbehandelten Pilzherden ausgehen, zu vermeiden
  • Therapieresistenz
    • Therapieresistenz, die in seltenen Fällen vorkommen kann, nicht gleichbedeutend mit Erregerresistenz
  • Zytostatika
    • Erfahrungen bei der Anwendung an Patienten, die mit Zytostatika behandelt werden, nicht vorliegend
  • untergewichtige und unreife Frühgeborene
    • aufgrund der hohen Osmolarität von Nystatin wird von einer Anwendung bei sehr untergewichtigen und unreifen Frühgeborenen abgeraten
  • Anwendung kann schädlich für die Zähne sein (Karies)
  • während der Behandlung ist auf eine regelmäßige Mundhygiene zu achten
  • bei Auftreten einer Überempfindlichkeitsreaktion soll Nystatin abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden
    • z. B. Juckreiz, Brennen
  • nicht geeignet zur Behandlung von Systemmykosen
    • da Nystatin bei oraler Anwendung praktisch nicht absorbiert wird, Anwendung ausschließlich zur Sanierung des Magen-Darm-Kanals bei Hefe-Infektionen (Candida albicans und verwandte Hefearten)
  • bei der Behandlung von Hefepilz-Infektionen
    • sämtliche Hefepilzherde auf der Haut und den Schleimhäuten müssen beseitigt werden, um Rückfälle, die von unbehandelten Hefepilzherden ausgehen, zu vermeiden
  • empfohlen, mittels einer Kultur, eines Nativpräparates (mit Zugabe von KOH), oder anderer Maßnahmen die Diagnose einer Candidiasis der Haut zu verifizieren bzw. bei Nichtansprechen die Behandlung zu überprüfen
  • Nystatin sollte nicht angewendet werden zur sogenannten Darmsanierung bei immunkompetenten Personen (Candida gehört zur normalen Dickdarmflora)
  • Kinder
    • altersbedingte Einschränkungen möglich; siehe Herstellerinformation
    • sehr untergewichtige und unreife Frühgeborenen
      • Aufgrund der hohen Osmolarität von Nystatin wird von einer Anwendung bei sehr untergewichtigen und unreifen Frühgeborenen abgeraten
    • reife Neugeborene, Säuglinge und Kleinkinder
      • feste Darreichungsformen sind aufgrund der Aspirationsgefahr nicht geeignet
      • für diese Altersgruppe ggf. andere Darreichungsform wählen, Einschränkungen der jeweiligen Herstellerinformation beachten
  • Mundhygiene
    • während der Behandlung mit Nystatin ist auf eine regelmäßige Mundhygiene zu achten
    • möglicherweise schädlich für die Zähne (Karies) v.a. bei Dauergebrauch (>/= 2 Wochen)
  • Infektionen durch nystatinempfindliche Hefepilze (z. B. Candida albicans) im Mund (Mundsoor) und im Magen-Darm-Bereich
  • Flasche vor jredem Gebrauch gut schütteln
  • Suspension mit der Pipette bis zur gewünschten Markierung entnehmen und in den Mund träufeln
  • Pipette möglichst nicht mit den erkrankten Stellen in Berührung bringen
  • nach Gebrauch die Pipette auf die Flasche schrauben
  • Mundsoor
    • Behandlung nach den Mahlzeiten durchführen
    • Soorbeläge mit einem Wattestäbchen abwischen, danach mit Suspension betupfen
    • Suspension in den Mund träufeln und vor dem Schlucken möglichst lange im Mund behalten
  • Infektionen im Magen-Darm-Bereich
    • Suspension vor den Mahlzeiten einnehmen
  • Nystatin kann während der Stillzeit angewendet werden
    • nach Nutzen-Risiko-Abwägung
  • Nystatin wird aufgrund seiner Molekülgröße in therapeutischer Dosierung bei oraler Gabe, über die intakte Haut oder über die Schleimhäute kaum resorbiert
  • Übergang in die Muttermilch nicht zu erwarten
       
  • Nystatin kann während der Stillzeit nach Nutzen/Risiko-Abwägung verwendet werden
  • ein Übertritt in die Muttermilch ist nicht zu erwarten
  • Nystatin kann während der Schwangerschaft angewendet werden
    • nach Nutzen-Risiko-Abwägung
  • Nystatin wird aufgrund seiner Molekülgröße in therapeutischer Dosierung bei oraler Gabe, über die intakte Haut oder über die Schleimhäute kaum resorbiert
  • Nystatin passiert nicht die Plazentaschranke
  • Daten über eine begrenzte Anzahl von exponierten Schwangeren lassen nicht auf Nebenwirkungen von Nystatin auf die Schwangerschaft oder die Gesundheit des Fetus/Neugeborenen schließen
    • bisher keine anderen einschlägigen epidemiologischen Daten verfügbar
  • tierexperimentelle Studien lassen nicht auf embryo- oder fetotoxische Wirkungen schließen
  • Fertilität
    • keine Daten zur Fertilität vorliegend
  •  
  • Nystatin kann während der Schwangerschaft nach Nutzen/Risiko-Abwägung verwendet werden
  • Daten über eine begrenzte Anzahl von exponierten Schwangeren lassen nicht auf Nebenwirkungen von Nystatin auf die Schwangerschaft oder die Gesundheit des Fetus/Neugeborenen schließen
    • Bisher sind keine anderen einschlägigen epidemiologischen Daten verfügbar
  • Nystatin wird aufgrund seiner Molekülgröße in therapeutischer Dosierung bei oraler Gabe, über die intakte Haut oder über die Schleimhäute kaum resorbiert
  • Nystatin passiert die Plazenta nicht
  • Tierexperimentelle Studien lassen nicht auf embryo- oder fetotoxische Wirkungen schließen
  • Fertilität
    • keine Daten zum Einfluss von Nystatin auf die männliche und weibliche Fertilität verfügbar
  • Nystatin hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
  • keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich
  • Nystatin hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
  • es liegen keine Erfahrungen vor
  • keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich
  • Hinweis
    • Nystatin wird wegen der Molekülgröße bei oraler Gabe in normaler Dosierung nicht resorbiert, deshalb systemische Nebenwirkungen nicht zu erwarten; Nystatin ist praktisch untoxisch
  • Erkrankungen des Immunsystems
    • selten: größer bzw. gleich 1/10000 bis kleiner 1/1000
      • allergische Reaktionen, z.B. Juckreiz, Rötung, Papeln, Bläschen, Streureaktionen
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
    • häufig: größer bzw. gleich 1/100 bis kleiner 1/10
      • (bei hoher Dosierung) gastrointestinale Beschwerden, z.B. Appetitlosigkeit, Diarrhoe, Übelkeit und Erbrechen
        • ggf. Nystatin absetzen
  • Erkankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • Exantheme, einschließlich Urtikaria
    • selten: größer bzw. gleich 1/10000 bis kleiner 1/1000
      • Stevens-Johnson-Syndrom
 
  • Erkrankungen des Immunsystems
    • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
      • alllergische Reaktionen
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
    • häufig: größer bzw. gleich 1/100 bis kleiner 1/10
      • gastrointestinale Beschwerden (bei sehr hoher Dosierung)
        • Appetitlosigkeit
        • Übelkeit
        • Erbrechen
        • Diarrhoe
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
  • Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • Exantheme
        • Juckreiz
        • Brennen
        • Rötung
        • Pusteln
      • Urtikaria
    • selten: größer bzw. gleich 1/10000 bis kleiner 1/1000
      • Stevens-Johnson-Syndrom
    • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
      • allergische Reaktionen der Haut und Schleimhaut
    • ohne Häufigkeitsangabe
      • Akute generalisierte exanthemische Pustulose (AGEP)
  • Überempfindlichkeit gegen Nystatin
  • Überempfindlichkeit gegen andere Polyen-Antimykotika wie z. B. Natamycin (Pimaricin) und Amphotericin B
  • Hinweis
    • keine Erfahrungen bei der Anwendung an Patienten, die mit Zytostatika behandelt werden
    • orale Nystatin-Zubereitungen nicht zur Behandlung von systemischen Mykosen geeignet
  • Überempfindlichkeit gegen Nystatin
  • Überempfindlichkeit gegen einen verwandten Wirkstoff wie Amphotericin B oder Natamycin
  • systemische Mykosen
Basiseinheit: 1 ml Suspension enthält 100.000 I.E. Nystatin
  • Mundsoor
    • Neugeborene (0 - 4 Wochen) und Kleinkinder (1 Monat - 2 Jahre)
      • 0,5 - 1 ml Suspension 4 - 6mal / Tag
    • Kinder (>/= 2 Jahre) und Erwachsene
      • 1 - 2 ml Suspension 4 - 6mal / Tag
  • Infektionen im Magen-Darm-Bereich
    • Neugeborene (0 - 4 Wochen) und Kleinkinder (1 Monat - 2 Jahre)
      • 0,5 - 1 ml Suspension 4 - 6mal / Tag
    • Kinder (>/= 2 Jahre) und Erwachsene
      • 1 - 2 ml Suspension 4 - 6mal / Tag
  • Dauer der Anwendung
    • Mundsoor
      • Behandlung mindestens 2 Tage über das Abklingen der Beschwerden hinaus fortsetzen
    • Infektionen im Magen-Darm-Bereich
      • Behandlung i.d.R. 2 Wochen bzw. noch einige Tage nach der vollständigen Heilung fortführen

Mykundex® Suspension 50 ml Wirkstoffe

BezeichnungMenge
Nystatin100000 I.E.

Ähnliche Produkte / Generika für Mykundex® Suspension 50 ml

Multilind® Heilsalbe m. Nystatin 100.000 I.E./200 mg / 1 g Paste zur Anwendung auf der Haut 25g
Multilind® Heilsalbe m. Nystatin 100.000 I.E./200 mg / 1 g Paste zur Anwendung auf der Haut 25g
Multilind® Heilsalbe m. Nystatin 100.000 I.E./200 mg / 1 g Paste zur Anwendung auf der Haut 50g
Multilind® Heilsalbe m. Nystatin 100.000 I.E./200 mg / 1 g Paste zur Anwendung auf der Haut 50g
Multilind® Heilsalbe m. Nystatin 100.000 I.E./200 mg / 1 g Paste zur Anwendung auf der Haut 100g Dispenser
Multilind® Heilsalbe m. Nystatin 100.000 I.E./200 mg / 1 g Paste zur Anwendung auf der Haut 100g Dispenser
Nystatin STADA® 500.000 I.E. 20 überzog. Tbl.
Nystatin STADA® 500.000 I.E. 20 überzog. Tbl.

Weitere Produkte von RIEMSER Pharma GmbH

Elacutan® Fettcreme 10 % 50g
Elacutan® Fettcreme 10 % 50g
Elacutan® Fettcreme 10 % 100g
Elacutan® Fettcreme 10 % 100g
Elacutan® Fettcreme 10 % 150g
Elacutan® Fettcreme 10 % 150g
MYKUNDEX® Heilsalbe 25g
MYKUNDEX® Heilsalbe 25g
MYKUNDEX® Heilsalbe 100g
MYKUNDEX® Heilsalbe 100g
Mykundex® Suspension 24 ml
Mykundex® Suspension 24 ml
Hepathromb® 30000 Creme 50 g
Hepathromb® 30000 Creme 50 g
Hepathromb® 30000 Creme 100 g
Hepathromb® 30000 Creme 100 g