Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg 4 wirkstoffhaltige Pflaster
Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg 4 wirkstoffhaltige Pflaster
-32%
12,19 €
Statt: 17,93 €
+Versand 3,50 €

Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg 4 wirkstoffhaltige Pflaster Preisvergleich

Reckitt Benckiser Deutschland GmbH

rezeptfrei · PZN: 06586975

Günstigster Preis
12,19 €
Vergleichspreis
17,93 €
Ersparnis
32 %
zzgl. Versand
3,50 €
Filter
Zahlungsart

Weiteres

Preisvergleich Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg 4 wirkstoffhaltige Pflaster

10 Angebote verfügbar
mobil optimiert
apo-rot
Einzelpreis 12,19 €
zzgl. Versand
(frei ab 40,00 €)
3,50 €
Gesamtpreis15,69 €
(Grundpreis 3,05 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,50 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 40,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Klarna
  • Mastercard
  • Visa
  • Barzahlen
  • American Express
+ 3,50 € Versand
frei ab 40,00 €
Gesamtpreis 15,69 €
Grundpreis 3,05 € / Stück
Daten vom 05.05.2020 08:02, der Preis kann jetzt höher sein.
12,19 €
Zum Shop
mobil optimiert
DocMorris
Einzelpreis 12,29 €
zzgl. Versand
(frei ab 19,00 €)
2,95 €
Gesamtpreis15,24 €
(Grundpreis 3,07 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Klarna
  • paydirekt
  • Mastercard
  • Visa
  • Barzahlen
+ 2,95 € Versand
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 15,24 €
Grundpreis 3,07 € / Stück
Daten vom 05.05.2020 08:03, der Preis kann jetzt höher sein.
12,29 €
Zum Shop
mobil optimiert
SHOP APOTHEKE
Einzelpreis 12,34 €
zzgl. Versand
(frei ab 19,00 €)
2,90 €
Gesamtpreis15,24 €
(Grundpreis 3,09 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 2,90 € Versand
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 15,24 €
Grundpreis 3,09 € / Stück
Daten vom 05.05.2020 08:04, der Preis kann jetzt höher sein.
12,34 €
Zum Shop
mobil optimiert
Fliegende-Pillen.de
Einzelpreis 12,73 €
zzgl. Versand
(frei ab 35,00 €)
3,90 €
Gesamtpreis16,63 €
(Grundpreis 3,18 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 35,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
    + 3,90 € Versand
    frei ab 35,00 €
    Gesamtpreis 16,63 €
    Grundpreis 3,18 € / Stück
    Daten vom 05.05.2020 08:12, der Preis kann jetzt höher sein.
    12,73 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    SANICARE
    Einzelpreis 12,95 €
    versandkostenfrei
    Gesamtpreis12,95 €
    (Grundpreis 3,24 € / Stück )
    Mindestbestellwert

    Der Mindestbestellwert beträgt 25,00 €.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • SOFORT
    • Mastercard
    • Visa
    • American Express
    versandkostenfrei
    Gesamtpreis 12,95 €
    Grundpreis 3,24 € / Stück
    Mindestbestellwert: 25,00 €
    Daten vom 05.05.2020 08:04, der Preis kann jetzt höher sein.
    12,95 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    Volksversand Versandapotheke
    Einzelpreis 12,99 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 18,00 €)
    2,95 €
    Gesamtpreis15,94 €
    (Grundpreis 3,25 € / Stück )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 18,00 € umfasst.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Vorkasse
    • Nachnahme
    + 2,95 € Versand
    frei ab 18,00 €
    Gesamtpreis 15,94 €
    Grundpreis 3,25 € / Stück
    Daten vom 05.05.2020 08:04, der Preis kann jetzt höher sein.
    12,99 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    Aliva Versandapotheke
    Einzelpreis 12,99 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 20,00 €)
    4,95 €
    Gesamtpreis17,94 €
    (Grundpreis 3,25 € / Stück )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 4,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 20,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • SOFORT
    • Mastercard
    • Visa
    • American Express
    + 4,95 € Versand
    frei ab 20,00 €
    Gesamtpreis 17,94 €
    Grundpreis 3,25 € / Stück
    Daten vom 05.05.2020 08:12, der Preis kann jetzt höher sein.
    12,99 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    Zur Rose Versandapotheke
    Einzelpreis 14,39 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 25,00 €)
    3,95 €
    Gesamtpreis18,34 €
    (Grundpreis 3,60 € / Stück )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 25,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Vorkasse
    • Mastercard
    • Visa
    • American Express
    + 3,95 € Versand
    frei ab 25,00 €
    Gesamtpreis 18,34 €
    Grundpreis 3,60 € / Stück
    Daten vom 05.05.2020 08:12, der Preis kann jetzt höher sein.
    14,39 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    APONEO
    Einzelpreis 17,93 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 29,00 €)
    3,95 €
    Gesamtpreis21,88 €
    (Grundpreis 4,48 € / Stück )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 29,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Amazon
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Vorkasse
    • SOFORT
    + 3,95 € Versand
    frei ab 29,00 €
    Gesamtpreis 21,88 €
    Grundpreis 4,48 € / Stück
    Daten vom 05.05.2020 08:03, der Preis kann jetzt höher sein.
    17,93 €
    Zum Shop
    mobil optimiert
    Pharmeo Versandapotheke
    Einzelpreis 17,93 €
    zzgl. Versand
    (frei ab 55,00 €)
    2,90 €
    Gesamtpreis20,83 €
    (Grundpreis 4,48 € / Stück )
    Versandkosten

    Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 €Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 55,00 € umfasst.

    Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

    Zahlungsmethoden
    • PayPal
    • Amazon
    • Rechnung
    • Lastschrift
    • Vorkasse
    • SOFORT
    • Mastercard
    • Visa
    • American Express
    + 2,90 € Versand
    frei ab 55,00 €
    Gesamtpreis 20,83 €
    Grundpreis 4,48 € / Stück
    Daten vom 05.05.2020 08:14, der Preis kann jetzt höher sein.
    17,93 €
    Zum Shop
    Finden Sie Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg 4 wirkstoffhaltige Pflaster auf eBay
    mobil optimiert
    Finden Sie Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg 4 wirkstoffhaltige Pflaster auf amazon.de
    mobil optimiert

    Bei MedizinKlick finden Sie Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg 4 wirkstoffhaltige Pflaster im Online Preisvergleich. MedizinKlick ist ein Preisvergleich für Apotheken und stellt auch, sofern verfügbar, Informationen für Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg 4 wirkstoffhaltige Pflaster bereit.

    Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg 4 wirkstoffhaltige Pflaster Produktinformationen

    • Erkrankungen des Immunsystems
      • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
        • Überempfindlichkeit (einschl. Urtikaria)
          • bei oraler Anwendung wurden beobachtet
            • nicht-spezifische allergische Reaktionen und Anaphylaxis
            • Auswirkungen auf die Atemwege wie
              • Asthma und Verschlechterung von Asthma
              • Bronchospasmus
              • Dyspnoe
            • verschiedene Hautreaktionen, einschließlich
              • unterschiedlicher Arten von Ausschlägen
              • Urtikaria
              • Purpura
              • Angioödem
              • seltener exfoliativer und bullöser Dermatosen (einschließlich toxischer epidermaler Nekrolyse, Stevens-Johnson-Syndrom und Erythema multiforme) sowie Pruritus
        • Angioödem
      • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
        • Überempfindlichkeitsreaktionen bzw. lokale allergische Reaktionen (Kontaktdermatitis)
    • Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums
      • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
        • Asthma
        • Bronchospasmen
    • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
      • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
        • abdominale Beschwerden
      • ohne Häufigkeitsangabe
        • Abdominalschmerzen
        • Dyspepsie
    • Erkankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes
      • häufig: größer bzw. gleich 1/100 bis kleiner 1/10
        • lokale Hautreaktionen
          • Hautrötungen
          • Pruritus
          • Brennen
          • Hautausschlag
          • Pustel- oder Quaddelbildung
        • Ekzem
        • Dermatitis (einschließlich Kontaktdermatitis)
      • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
        • Exfoliation der Haut
        • trockene Haut
        • Ödem
      • selten: größer bzw. gleich 1/10000 bis kleiner 1/1000
        • Dermatitis bullös
      • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
        • Lichtempfindlichkeitsreaktion
        • Ausschlag pustullös
      • ohne Häufigkeitsangabe
        • Arzneimittelexanthem mit Eosinophile und systemischen Symptomen (DRESS)
    • Erkrankungen der Nieren und Harnwege
      • ohne Häufigkeitsangabe
        • Nierenfunktionsstörungen (können der topischen Anwendung von Ibuprofen folgen, insbesondere bei Patienten mit bestehender renaler Dysfunktion)
    • Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsort
      • ohne Häufigkeitsangabe
        • bei großflächiger Anwendung über einen langen Zeitraum
          • Auftreten von Nebenwirkungen wie unter systemischer Anwendung
        • Beschwerden am Verabreichungsort, wie
          • Reaktionen an der Anwendungsstelle (am häufigsten)
    • keine ausreichenden Erfahrungen über die Sicherheit einer Anwendung in der Schwangerschaft
    • 1. und 2. Trimenon der Schwangerschaft:
      • es sollte keine Anwendung erfolgen, außer nach sorgfältiger Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses
      • im Falle einer Awendung sollte die Dosis so niedrig und die Behandlungsdauer so kurz wie möglich gehalten werden
    • 3. Trimenon der Schwangerschaft
      • Anwendung kontraindiziert
        • abweichende Anwendungsempfehlungen möglich (siehe Produktinformation)
      • mögliche Auswirkung auf den Fetus
        • kardiovaskuläre und kardiopulmonale Toxizität, dadurch
          • vorzeitiger Verschluss des Ductus arteriosus Botalli
          • pulmonale Hypertonie
        • renale Toxizität, dadurch
          • Nierenfunktionsstörung, die zu Nierenversagen mit Oligohydramnion fortschreiten kann
          • Oligurie, Oligoamnion
      • mögliche Auswirkung auf die Mutter und das Neugeborene, am Ende der Schwangerschaft
        • Hemmung von Uteruskontraktionen (Wehentätigkeit)
        • Verspätung oder Verlängerung von Schwangerschaft und Geburtsvorgang
        • verstärkte Blutungsneigung bei Mutter und Kind
          • durch Verlängerung der Blutungszeit, ein thrombozyten-aggregationshemmender Effekt, der selbst bei sehr geringen Dosen auftreten kann
        • verstärkte Ödembildung bei der Mutter
    • die systemische Konzentration von Ibuprofen ist im Vergleich mit oralen Darreichungsformen nach einer topischen Anwendung geringer
      • dennoch kann die Hemmung der Prostaglandinsynthese die Schwangerschaft und/oder die embryo-fetale Entwicklung negativ beeinflussen
    • Daten aus epidemiologischen Studien weisen auf ein erhöhtes Risiko für Fehlgeburten sowie kardiale Missbildungen und Gastroschisis nach der Anwendung eines Prostaglandinsynthese-Hemmers in der Frühschwangerschaft hin
      • es wird angenommen, dass das Risiko mit der Dosis und der Dauer der Behandlung steigt
    • bei Tieren
      • wurde nachgewiesen, dass die Gabe eines Prostaglandinsynthese-Hemmers zu erhöhtem prä- und post-implantärem Verlust sowie zu embryo-fetaler Letalität führt
      • wurden nach Gabe eines Prostaglandinsynthese-Hemmers während der Phase der Organogenese, erhöhte Inzidenzen verschiedener Missbildungen, einschließlich kardiovaskulärer Missbildungen, berichtet
    • sollte während der Stillzeit nicht angewendet werden
      • abweichende Anwendungsempfehlungen möglich (siehe Produktinformation)
        • bei kurzfristiger Anwendung
          • eine Unterbrechung des Stillens i.d.R. nicht erforderlich
        • bei längerer Anwendung
          • frühzeitiges Abstillen sollte erwogen werden
    • nicht an der Brust anwenden
      • um eine Aufnahme durch den Säugling zu vermeiden
    • Übertritt von Ibuprofen und seinen Abbauprodukten in die Muttermilch in geringen Mengen
    • nachteilige Folgen für den Säugling bisher nicht bekannt geworden
    • keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vorliegend
    • normalerweise kein Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • bei der einmaligen oder kurzzeitigen Anwendung
      • keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich
      • kein Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Überempfindlichkeit gegen Ibuprofen oder andere nichtsteroidale Antiphlogistika (z.B. Acetylsalicylsäure)
      • einschließlich bekannter Überempfindlichkeitsreaktionen in der Anamnese (z.B. Asthma, Bronchospasmus, Rhinitis, Angioödem oder Urtikaria) nach Einnahme dieser in der Vergangenheit
    • offene Verletzungen
    • Entzündungen oder Infektionen der Haut
    • Ekzeme
    • Neigung zu Allergien
    • Applikation auf Schleimhäute, Augen, Lippen und verletzter oder beschädigter Haut
    • bestimmte Darreichungsformen: Anwendung unter luftdichten Verbänden
    • Anwendung in der Schwangerschaft gemäß den Anweisungen in der entsprechenden Produktinformation
    • Kinder und Jugendliche
      • < 14 Jahre
        • Anwendung nicht empfohlen (keine ausreichenden Untersuchungen vorliegend)
        • abweichende Anwendungsempfehlungen möglich (siehe Produktinformation)
      • es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit den mit dem Arzneimittel eingeriebenen Hautpartien in Kontakt gelangen
    • Anwendung nur unter bestimmten Vorsichtsmaßnahmen und direkter ärztlicher Kontrolle bei
      • Patienten, die an folgenden Erkrankungen leiden
        • Asthma
        • Heuschnupfen
        • Nasenschleimhautschwellungen (sog. Nasenpolypen)
        • chronisch obstruktiven Atemwegserkrankungen
        • chronischen Atemwegsinfektionen (besonders gekoppelt mit heuschnupfenartigen Erscheinungen)
      • Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Schmerz- und Rheumamittel aller Art
        • sind durch Asthmaanfälle (sog. Analgetika- Intoleranz/Analgetika-Asthma), örtliche Haut- und Schleimhautschwellung (sog. Quincke-Ödem) oder Urtikaria eher gefährdet als andere Patienten
      • Patienten, die auch gegen andere Stoffe überempfindlich (allergisch) reagieren, wie z. B. mit Hautreaktionen, Juckreiz oder Nesselfieber
    • bei Beschwerden, die länger als 3 Tage (halbfeste Darreichungsform) - 5 Tage (Pflaster) anhalten oder sich verschlechtern, sollte ein Arzt aufgesucht werden
    • zusätzlich Hinweise zur Anwendung eines ibuprofenhaltigen Pflasters
      • vor Verwendung sollte ärztlicher Rat eingeholt werden, bei
        • Nierenfunktionsstörungen
        • Herzfunktionsstörungen
        • Leberfunktionsstörungen
        • Magengeschwüren
        • Darmentzündungen
        • hämorrhagischer Diathese in der Vorgeschichte
      • Anwendung mit Vorsicht bei älteren Patienten
        • da die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Nebenwirkungen größer ist
      • Nebenwirkungen
        • können durch eine kürzere Behandlungsdauer verringert werden
        • können in seltenen Fällen auftreten, obwohl die systemische Verfügbarkeit von topisch angewendetem Ibuprofen signifikant geringer ist als bei oral angewendeten Darreichungsformen
        • Bronchospasmen
          • können auftreten bei Patienten, die an Bronchialasthma oder Allergien leiden oder zuvor gelitten haben
        • Lichtempfindlichkeitsreaktion
          • um das Risiko einer Lichtempfindlichkeitsreaktion zu vermindern sollten Patienten darauf hingewiesen werden, die behandelte Stelle während der Anwendung sowie einen Tag lang nach dem Entfernen des Pflasters nicht dem direkten Sonnenlicht oder der UV-Strahlung im Solarium auszusetzen
      • die Behandlung ist unverzüglich abzubrechen, falls nach Anwendung ein Hautausschlag auftreten sollte
    • zur Anwendung im Ganzen auf der Haut, nicht teilen
    • Anwendung nicht unter einem Okklusivverband und nur auf intakter Haut anwenden
    • vor Anwendung des wirkstoffhaltigen Pflasters die betroffenen Hautpartien reinigen und trocknen
    • Falls erforderlich, kann das Pflaster auf oder neben einem Gelenk aufgebracht werden; es erlaubt normale Bewegungen
    • Das Pflaster sollte nicht nass werden
    Erwachsene und Jugendliche >/= 16 Jahre
    • Anwendung zur kurzzeitigen, symptomatischen Behandlung
      • von lokalen Schmerzen bei akuten Zerrungen
      • in der Nähe der Gelenke verstauchter Gliedmaßen nach einem stumpfen Trauma
    • Anwendung zur kurzzeitigen, symptomatischen Behandlung von lokalen Schmerzen
      • Erwachsene und Jugendliche ( >/= 16 Jahre)
        • empfohlene Dosierung
          • 1 wirkstoffhaltiges Pflaster / 24 h
          • jederzeit anwendbar, sollte jedoch zur gleichen Zeit gegen ein neues getauscht werden
        • Behandlungsdauer
          • Kurzzeitanwendung
          • Anwendung über den kürzest möglichen Zeitraum zur Symptomkontrolle
          • max. 5 Tage; Nutzen bei längerer Anwendung nicht nachgewiesen
        • max. Dosis
          • 1 wirkstoffhaltiges Pflaster / 24 h
      • ältere Patienten
        • keine Dosisanpassung erforderlich
      • Kinder und Jugendliche (< 16 Jahre)
        • die Sicherheit und Wirksamkeit ist nicht belegt

    Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg 4 wirkstoffhaltige Pflaster Wirkstoffe

    BezeichnungMenge
    Ibuprofen200 mg

    Ähnliche Produkte / Generika für Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg 4 wirkstoffhaltige Pflaster

    Nurofen® 200mg Schmelztbl. Lemon 12 St.
    Nurofen® 200mg Schmelztbl. Lemon 12 St.
    Aktren® Forte 400 mg 20 Filmtabletten
    Aktren® Forte 400 mg 20 Filmtabletten
    EUDORLIN® Migräne, 400 mg 10 Filmtabletten
    EUDORLIN® Migräne, 400 mg 10 Filmtabletten
    EUDORLIN® Migräne, 400 mg 20 Filmtabletten
    EUDORLIN® Migräne, 400 mg 20 Filmtabletten

    Weitere Produkte von Reckitt Benckiser Deutschland GmbH

    Gaviscon Dual 500mg/213mg/325mg 24x10 ml
    Gaviscon Dual 500mg/213mg/325mg 24x10 ml
    Gaviscon Dual 500mg/213mg/325mg 12x10 ml
    Gaviscon Dual 500mg/213mg/325mg 12x10 ml
    Nurofen® 200mg Schmelztbl. Lemon 12 St.
    Nurofen® 200mg Schmelztbl. Lemon 12 St.
    Dolo-Dobendan® 1,4 mg/10 mg 36 Lutschtabletten
    Dolo-Dobendan® 1,4 mg/10 mg 36 Lutschtabletten
    Gaviscon® Advance Pfefferminz, Dos.btl. 12x10ml
    Gaviscon® Advance Pfefferminz, Dos.btl. 12x10ml
    Gaviscon® Advance Pfefferminz, Dos.btl. 24x10ml
    Gaviscon® Advance Pfefferminz, Dos.btl. 24x10ml
    Nurofen Immedia 200 mg 10 Weichkapseln
    Nurofen Immedia 200 mg 10 Weichkapseln
    Optrex ActiSpray 2in1 für müde+überanstrengte Augen 10 ml
    Optrex ActiSpray 2in1 für müde+überanstrengte Augen 10 ml