PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl.
PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl.
-30%
442,05 €
Statt: 631,52 €
versandkostenfrei

PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl. Preisvergleich

Ferring Arzneimittel GmbH

rezeptfrei · PZN: 06116809

Zum Shop
Pharmeo Versandapotheke
Auf den Merkzettel
Günstigster Preis
442,05 €
Vergleichspreis
631,52 €
Ersparnis
30 %
zzgl. Versand
versandkostenfrei

Bei Pharmeo Versandapotheke
Zum Shop Auf den Merkzettel
Filter
Zahlungsart

Weiteres

Preisvergleich PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl.

9 Angebote verfügbar
mobil optimiert
Pharmeo Versandapotheke
Einzelpreis 442,05 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 442,05 €
(Grundpreis 221,03 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,90 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 55,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 442,05 €
Grundpreis 221,03 € / Stück
Daten vom 19.10.2021 13:23, der Preis kann jetzt höher sein.
442,05 €
Zum Shop
mobil optimiert
Volksversand Versandapotheke
Einzelpreis 479,00 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 479,00 €
(Grundpreis 239,50 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 18,00 € umfasst.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Nachnahme
versandkostenfrei
Gesamtpreis 479,00 €
Grundpreis 239,50 € / Stück
Daten vom 19.10.2021 13:20, der Preis kann jetzt höher sein.
479,00 €
Zum Shop
mobil optimiert
APONEO
Einzelpreis 491,65 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 491,65 €
(Grundpreis 245,83 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 29,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
versandkostenfrei
Gesamtpreis 491,65 €
Grundpreis 245,83 € / Stück
Daten vom 19.10.2021 13:14, der Preis kann jetzt höher sein.
491,65 €
Zum Shop
mobil optimiert
DocMorris
Einzelpreis 536,79 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 536,79 €
(Grundpreis 268,40 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Klarna
  • paydirekt
  • Mastercard
  • Visa
  • Barzahlen
versandkostenfrei
Gesamtpreis 536,79 €
Grundpreis 268,40 € / Stück
Daten vom 19.10.2021 13:14, der Preis kann jetzt höher sein.
536,79 €
Zum Shop
mobil optimiert
disapo.de
Einzelpreis 543,10 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 543,10 €
(Grundpreis 271,55 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,50 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 25,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Mastercard
  • Visa
versandkostenfrei
Gesamtpreis 543,10 €
Grundpreis 271,55 € / Stück
Daten vom 16.09.2021 21:20, der Preis kann jetzt höher sein.
543,10 €
Zum Shop
mobil optimiert
Aliva Versandapotheke
Einzelpreis 562,05 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 562,05 €
(Grundpreis 281,03 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 4,95 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 20,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 562,05 €
Grundpreis 281,03 € / Stück
Daten vom 19.10.2021 13:17, der Preis kann jetzt höher sein.
562,05 €
Zum Shop
mobil optimiert
SANICARE
Einzelpreis 568,37 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 568,37 €
(Grundpreis 284,19 € / Stück )
Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt 25,00 €.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 568,37 €
Grundpreis 284,19 € / Stück
Mindestbestellwert: 25,00 €
Daten vom 19.10.2021 13:15, der Preis kann jetzt höher sein.
568,37 €
Zum Shop
mobil optimiert
ipill.de
Einzelpreis 582,93 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 582,93 €
(Grundpreis 291,47 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 60,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
  • Nachnahme
versandkostenfrei
Gesamtpreis 582,93 €
Grundpreis 291,47 € / Stück
Daten vom 19.10.2021 13:25, der Preis kann jetzt höher sein.
582,93 €
Zum Shop
mobil optimiert
Zur Rose Versandapotheke
Einzelpreis 631,52 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 631,52 €
(Grundpreis 315,76 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 25,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 631,52 €
Grundpreis 315,76 € / Stück
Daten vom 19.10.2021 13:13, der Preis kann jetzt höher sein.
631,52 €
Zum Shop
Finden Sie PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl. auf eBay
mobil optimiert
Finden Sie PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl. auf amazon.de
mobil optimiert

Bei MedizinKlick finden Sie PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl. im Online Preisvergleich. MedizinKlick ist ein Preisvergleich für Apotheken und stellt auch, sofern verfügbar, Informationen für PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl. bereit.

PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl. Produktinformationen

Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens durch Arzneistoff und/oder Nebenwirkung, Teilnahme am Straßenverkehr und Bedienen von Maschinen eingeschränkt möglich.
  • Erkrankungen des Immunsystems
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • Anaphylaktoide Reaktion
      • Überempfindlichkeit
  • Stoffwechsel- und Ernährungsstörungen
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • Hyponatriämie
      • Hypokaliämie
  • Psychiatrische Erkrankungen
    • häufig: größer bzw. gleich 1/100 bis kleiner 1/10
      • Schlafstörung
  • Erkrankungen des Nervensystems
    • häufig: größer bzw. gleich 1/100 bis kleiner 1/10
      • Kopfschmerzen
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • Schwindel
      • Epilepsie
      • Grand-Mal-Anfall
      • Konvulsionen
      • Verwirrtheitszustand
  • Gefäßerkrankungen
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • Orthostatische Hypotonie
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
    • sehr häufig: größer bzw. gleich 1/10
      • Bauchschmerzen
    • häufig: größer bzw. gleich 1/100 bis kleiner 1/10
      • Mundtrockenheit
      • Übelkeit
      • Blähbauch
      • Analbeschwerden
      • Proktalgie
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • Erbrechen
      • Stuhlinkontinenz
      • aphthoide Ulcera im Ileum
    • ohne Häufigkeitsangabe
      • Diarrhoe (primäre klinische Wirkung des Arzneimittels)
      • Stuhlinkontinenz
      • Flatulenz
  • Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • Hautausschläge (einschließlich erythematöser und makulopapulöser Rash)
      • Urtikaria
      • Pruritus
      • Purpura
  • Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsort
    • häufig: größer bzw. gleich 1/100 bis kleiner 1/10
      • Durstgefühl
      • Müdigkeit
    • ohne Häufigkeitsangabe
      • Schmerzen
      • Hyponatriämie mit oder ohne damit einhergehende Konvulsionen
      • bei Epileptikern: zerebrale Krampfanfälle / Grand-mal-Anfälle ohne gleichzeitig bestehende Hyponatriämie
  • Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe
  • dekompensierte Herzinsuffizienz
  • schwere Dehydratation
  • Hypermagnesiämie
  • Retention von Mageninhalt
  • gastrointestinale Ulzerationen
  • toxische Kolitis
  • toxisches Megakolon
  • Ileus
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Aszites
  • abdominalchirurgischer Notfall, z. B. akute Appendizitis
  • bekannte gastrointestinale Obstruktion oder Perforation bzw. Verdacht darauf
  • Rhabdomyolyse (Laxantien rufen Rhabdomyolyse hervor, kann zu Exazerbation dieser Erkrankung führen)
  • aktive entzündlicher Darmerkrankung, wie z. B. Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa
  • stark eingeschränkte Nierenfunktion (kann zu Anhäufung von Magnesium im Plasma kommen; in diesen Fällen muss ein anderes Arzneimittel verwendet werden)
  • Einnahme der Lösung nach Rekonstitution des Pulvers
  • am Tag vor der Darmreinigung ballaststoffarme Kost empfohlen
  • ausschließlich klare Flüssigkeiten zu sich nehmen
  • empfohlene Trinkmenge einhalten, solange noch Darmentleerungen auftreten (zur Vermeidung einer Dehydratation)
  • außer der bei der Einnahme empfohlenen Trinkmenge wird empfohlen, je nach Durstgefühl klare Flüssigkeiten in normalen Mengen zu trinken
  • zu den klaren Flüssigkeiten gehören Fruchtsäfte ohne Fruchtfleisch, Erfrischungsgetränke („Soft-Drinks"), klare Suppen, Tee, Kaffee (ohne Milch, Soja oder Sahne) und Wasser; nicht ausschließlich Wasser trinken
 Rekonstitution (Erwachsene)
  • Inhalt 1 Beutels in in ca. 150 ml Wasser lösen
  • 2 - 3 Min. umrühren
  • Lösung trinken
  • wenn Lösung heiß wird: so lange warten, bis sie ausreichend abgekühlt ist
 Rekonstitution (Kinder und Jugendliche)
  • benötigte Menge Pulver in Wasser lösen (ca. 50 ml Wasser pro Messlöffel)
  • 2 - 3 Minuten umrühren
  • Lösung trinken
  • wenn Lösung heiß wird: so lange warten, bis sie ausreichend abgekühlt ist
  • restlichen Inhalt des Beutels entsorgen
  • Hinweis
    • für Anleitung zur Rekonstitution eines ganzen Beutels für Kinder im Alter von 4 - 9 Jahren gelten Anweisungen für Erwachsene
  • Arzneimittel darf nicht als routinemäßiges Laxans angewendet werden
  • klinisch relevanter Nutzen der Darmreinigung vor geplanten, offenen kolorektalen chirurgischen Eingriffen nicht nachgewiesen
    • Darmreinigungsmittel sollten vor einer Darmoperation nur angewendet werden, wenn dies eindeutig notwendig ist
    • Risiken der Behandlung sollten, je nach gewähltem chirurgischen Verfahren, sorgfältig gegen den möglichen Nutzen und die Notwendigkeit zur Darmreinigung abgewogen werden.
  • Vorsicht:
    • bei Patienten, bei denen erst vor kurzem ein chirurgischer Eingriff im Magen-Darm-Bereich durchgeführt wurde
    • bei Patienten mit Nierenfunktionsstörungen, Herzerkrankungen oder entzündlichen Darmerkrankungen
    • bei Patienten, die mit Arzneimitteln behandelt werden, die den Wasser- und/oder Elektrolythaushalt beeinflussen können, wie z.B. Diuretika, Kortikosteroide, Lithium
  • Veränderung der Resorption anderer Arzneimittel
    • Resorption regelmäßig eingenommener Arzneimittel kann verändert werden; mit Vorsicht anwenden
    • vereinzelt wurde z.B. über Krampfanfälle bei Patienten die Antiepileptika erhalten, deren Epilepsie vorher gut eingestellt war, berichtet
  • unzureichende orale Aufnahme von Wasser und Elektrolyten kann insbesondere bei geschwächten Patienten zu klinisch signifikanten Mangelerscheinungen führen.
    • besondere Aufmerksamkeit bei
      • Kindern
      • älteren und geschwächten Personen
      • Patienten mit dem Risiko einer Hypokaliämie
    • bei Anzeichen oder Symptomen einer Hyponatriämie umgehend Maßnahmen zur Wiederherstellung des Flüssigkeits-/Elektrolythaushalts ergreifen.
  • Darmreinigung sollte nicht länger als 24 Stunden andauern
    • längere Vorbereitung kann das Risiko für Störungen im Wasser- und Elektrolythaushalt erhöhen
  • keine Erfahrungen zur Anwendung während der Stillzeit
  • aufgrund der pharmakokinetischen Eigenschaften der Wirkstoffe kann in der Stillzeit allerdings eine Behandlung in Betracht gezogen werden
  • keine klinische Daten zu exponierten Schwangerschaften und zur Reproduktionstoxizität
  • aus Sicherheitsgründen ist auf die Anwendung während der Schwangerschaft möglichst zu verzichten (Picosulfat: stimulierendes Abführmittel)
Basiseinheit: 1 Beutel enthält 10,0 mg Natriumpicosulfat 1 H2O, 3,5 g leichtes Magnesiumoxid, 12,0 g Citronensäure; 1 gestrichener Messlöffel entspricht 1/4 Beutel (4 g Pulver)
  • Darmreinigung
    • Erwachsene (einschließlich ältere Patienten)
      • 1 Beutel 2mal / Tag
        • 1. Beutel: 10 - 18 Std. vor der Untersuchung
          • danach verteilt über mehrere Stunden mind. 5mal 250 ml einer klaren Flüssigkeit trinken
        • 2. Beutel: 4 - 6 Std. vor der Untersuchung
          • danach verteilt über mehrere Stunden mind. 3mal 250 ml einer klaren Flüssigkeit trinken
        • Hinweis:
          • klare Flüssigkeiten dürfen bis 2 Stunden vor der Untersuchung getrunken werden
    • Patienten mit geringem Körpergewicht (BMI < 18)
      • nur begrenzte Daten
      • Überwachung des Wasserhaushaltes erforderlich; Regime bei Bedarf entsprechend abändern
    • Kinder und Jugendliche
      • 1 - 2 Jahre
        • erste und zweite Einnahme: je 1 Messlöffel (1/4 Beutel)
      • 2 - 4 Jahre
        • erste und zweite Einnahme: je 2 Messlöffel (1/2 Beutel)
      • 4 - 9 Jahre
        • erste Einnahme: 1 Beutel
        • zweite Einnahme: 2 Messlöffel (1/2 Beutel)
      • > 9 Jahre
        • Dosierung für Erwachsene
      • Hinweis
        • Einnahmezeitpunkte bei Kindern die gleichen wie bei Erwachsenen
    • Patienten mit Nierenfunktionsstörungen
      • Anwendung mit Vorsicht
      • stark eingeschränkte Nierenfunktion
        • Akkumulation von Magnesium im Plasma möglich
        • kontraindiziert; anderes Arzneimittel verwenden
Erwachsene, Jugendliche und Kinder >/= 1 Jahr
  • zur Darmreinigung vor Röntgenuntersuchungen oder endoskopischen Untersuchungen
  • zur Darmreinigung vor chirurgischen Eingriffen, falls klinisch erforderlich
  • leichte Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens möglich
    • infolge der Dehydratation kann Anwendung zu Müdigkeit oder Schwindel führen, wobei dies einen geringen oder mäßigen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen haben kann

Weitere Produkte von Ferring Arzneimittel GmbH

PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl.
PICOPREP® Pulv. zur Herstell. e. Lsg. 50x2 Btl.