Tardyferon kohlpharma 100 Retardtbl.
Tardyferon kohlpharma 100 Retardtbl.
-18%
18,14 € 1
Statt: 22,05 € 1
+Versand 3,95 €
Grundpreis
0,18 € / Stück

Tardyferon kohlpharma 100 Retardtbl. Preisvergleich

kohlpharma GmbH

rezeptfrei · PZN: 13158139

Günstigster Preis
18,14 €
Vergleichspreis
22,05 € 1
Ersparnis 1
18 %
zzgl. Versand
3,95 €
Grundpreis
0,18 € / Stück
Filter
Zahlungsart

Weiteres

Preisvergleich Tardyferon kohlpharma 100 Retardtbl.

6 Angebote verfügbar
mobil optimiert
ipill.de
Einzelpreis 18,14 €
zzgl. Versand
(frei ab 60,00 €)
3,95 €
Gesamtpreis 22,09 €
(Grundpreis 0,18 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 60,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
  • Nachnahme
+ 3,95 € Versand
frei ab 60,00 €
Gesamtpreis 22,09 €
Grundpreis 0,18 € / Stück
Daten vom 17.05.2022 13:59, der Preis kann jetzt höher sein.
18,14 €
Zum Shop
mobil optimiert
SANICARE
Einzelpreis 20,90 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 20,90 €
(Grundpreis 0,21 € / Stück )
Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt 25,00 €.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 20,90 €
Grundpreis 0,21 € / Stück
Mindestbestellwert: 25,00 €
Daten vom 02.12.2022 21:00, der Preis kann jetzt höher sein.
20,90 €
Zum Shop
mobil optimiert
Pharmeo Versandapotheke
Einzelpreis 20,95 €
zzgl. Versand
(frei ab 55,00 €)
4,50 €
Gesamtpreis 25,45 €
(Grundpreis 0,21 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 4,50 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 55,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
+ 4,50 € Versand
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 25,45 €
Grundpreis 0,21 € / Stück
Daten vom 02.12.2022 20:57, der Preis kann jetzt höher sein.
20,95 €
Zum Shop
mobil optimiert
DocMorris
Einzelpreis 20,99 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 20,99 €
(Grundpreis 0,21 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 2,95 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 19,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Klarna
  • paydirekt
  • Mastercard
  • Visa
  • Barzahlen
versandkostenfrei
Gesamtpreis 20,99 €
Grundpreis 0,21 € / Stück
Daten vom 02.12.2022 20:56, der Preis kann jetzt höher sein.
20,99 €
Zum Shop
mobil optimiert
Aliva Versandapotheke
Einzelpreis 21,81 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 21,81 €
(Grundpreis 0,22 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 4,95 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 20,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • SOFORT
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
versandkostenfrei
Gesamtpreis 21,81 €
Grundpreis 0,22 € / Stück
Daten vom 02.12.2022 20:55, der Preis kann jetzt höher sein.
21,81 €
Zum Shop
mobil optimiert
APONEO
Einzelpreis 22,05 €
zzgl. Versand
(frei ab 29,00 €)
3,95 €
Gesamtpreis 26,00 €
(Grundpreis 0,22 € / Stück )
Versandkosten

Es fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € Der Versand ist kostenfrei, sobald die Bestellung einen Betrag von 29,00 € umfasst.

Enthält die Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Produkt entfallen die Versandkosten.

Zahlungsmethoden
  • PayPal
  • Amazon
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse
  • SOFORT
+ 3,95 € Versand
frei ab 29,00 €
Gesamtpreis 26,00 €
Grundpreis 0,22 € / Stück
Daten vom 02.12.2022 20:58, der Preis kann jetzt höher sein.
22,05 €
Zum Shop
Finden Sie Tardyferon kohlpharma 100 Retardtbl. auf eBay
mobil optimiert
Finden Sie Tardyferon kohlpharma 100 Retardtbl. auf amazon.de
mobil optimiert

Bei MedizinKlick finden Sie Tardyferon kohlpharma 100 Retardtbl. im Online Preisvergleich. MedizinKlick ist ein Preisvergleich für Apotheken und stellt auch, sofern verfügbar, Informationen für Tardyferon kohlpharma 100 Retardtbl. bereit.

Tardyferon kohlpharma 100 Retardtbl. Produktinformationen

Mit Flüssigkeit einnehmen. Einnahme während des Essens. Einnahme vor dem Essen.
Ausreichende Untersuchungen liegen nicht vor.
  • besondere Vorsicht, falls diätetische oder andere Eisensalz-Ergänzungen verwendet werden
    • Risiko einer möglichen Eisenüberdosierung
  • Überdosierung kann v.a. bei Kindern Vergiftungen verursachen
  • sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung bei vorbestehenden Entzündungen / entzündlichen Erkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn) oder Geschwüren der Magen-Darmschleimhaut
    • Risiko einer Verschlimmerung der Magen-Darmerkrankung
  • Hyposiderämie im Zusammenhang mit einer entzündlichen Symptomatik spricht nicht auf eine Eisenbehandlung an
  • Kombination der Therapie des Eisenmangels mit einer Behandlung der Ursache empfohlen
  • Schwangerschaft
    • bei erhöhtem Eisenbedarf in der Schwangerschaft sollten Eisenpräparate nicht in hoher Dosierung über längere Zeit eingenommen werden
  • feste orale Darreichungsformen
    • wegen der Gefahr von Ulzerationen der Mundschleimhaut sowie Zahnverfärbungen sollen diese nicht gelutscht, gekaut oder länger im Mund belassen werden
  • während der Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung verwenden
  • Überempfindlichkeit gegenüber den Wirkstoff
  • Eisenverwertungsstörungen (sideroachrestische Anämien, Bleianämien, Thalassämien)
  • Eisenüberladung (Hämochromatose, chronische Hämolyse)
  • Anämien, die nicht auf einem Eisenmangel beruhen (Tumor- und Infektanämie)
  • normal freisetzende Darreichungsformen
    • Kinder < 6 Jahre bzw.
    • Kinder < 25 kg
  • retardierte Darreichungsformen
    • Kinder < 10 Jahren
      • da die Schwellendosis für mögliche toxische Effekte von Eisenionen erheblich niedriger als bei Erwachsenen liegt
  • Therapie mit Bluttransfusionen
  • schwere Lebererkrankungen
  • schwere Nierenerkrankungen
    • im Einzelfall kann bei renaler Anämie orale Substitution mit Eisen(II)-Sulfat unter strikter Kontrolle sinnvoll sein
  • kein Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen bekannt
  • Erkrankung der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • Kehlkopfentzündungen
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
    • häufig: größer bzw. gleich 1/100 bis kleiner 1/10
      • Verstopfung
      • Durchfall
      • aufgeblähter Bauch
      • Oberbauchbeschwerden
      • verfärbte Stühle (unbedenklich)
      • Übelkeit
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • abnormale Stühle
      • Dyspepsie
      • Erbrechen / Brechreiz
      • Gastritis
      • Appetitlosigkeit
      • Magendruck
      • Völlegefühl
    • ohne Häufigkeitsangabe
      • Zahnverfärbungen
      • Ulzerationen der Mundschleimhaut
      • Magenschmerzen
      • Magenkrämpfe
      • Gabe hoher Dosen:
        • Magen-Darm-Blutungen und Perforation möglich
  • Erkrankungen der Haut und des Unterzellhautgewebes
    • gelegentlich: größer bzw. gleich 1/1000 bis kleiner 1/100
      • Pruritus
      • erythematöser Ausschlag
  • Erkrankungen des Immunsystems
    • selten: größer bzw. gleich 1/10000 bis kleiner 1/1000
      • Hypersensibilität (z.B. Hauterscheinungen)
      • Urtikaria
  • Skelettmuskulatur-, Bindegewebs- und Knochenerkrankungen
    • ohne Häufigkeitsangabe
      • Verschlechterung eines Gelenkrheumatismus
  • Untersuchungen
    • Benzidinprobe oder ähnliche Tests zum Nachweis okkulter Blutungen im Stuhl können falsch-positive Reaktionen liefern
  • eine Verwendung in der vorgegebenen Indikation und Dosierung während der Schwangerschaft ist nach Nutzen-Risko-Abwägung möglich
  • keine kontrollierten Studien zur Anwendung während der Schwangerschaft
  • Berichte über unerwünschte Wirkungen nach Einnahme oraler Eisenpräparate in therapeutischen Dosierungen zur Behandlung von Anämien in der Schwangerschaft bisher nicht bekannt
  • Eisenintoxikationen können zur Schädigung des Feten und zu Aborten führen
  • tierexperimentell wurden Eisensalze nur unzureichend auf Reproduktionstoxizität untersucht
  • Fertilität:
    • keine geeigneten Studien durchgeführt
  • Therapie von Eisenmangelzuständen
    • Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre:
      • Leichte Eisenmangelzustände
        • 1 Retardtablette (80 mg Eisen(II)-Ionen) 1mal / Tag (morgens)
      • Schwere Eisenmangelzustände
        • 1 Retardtablette (80 mg Eisen(II)-Ionen) 1 - 2mal / Tag (morgens und abends)
          • Körpergewicht < 32 kg: 1 Retardtablette 1mal / Tag (morgens)
          • Körpergewicht >/= 32 kg: 1 Retardtablette 2mal / Tag (morgens und abends)
        • Dosisreduktion nach 3 Wochen auf 1 Retardtablette (80 mg Eisen(II)-Ionen) 1mal / Tag
    • Kinder und Jugendliche
      • Kinder < 10 Jahre
        • kontraindiziert (Schwellendosis für mögliche toxische Effekte von Eisenionen erheblich niedriger als bei Erwachsenen)
      • max. Tagesdosis: 5 mg Fe2+ / kg KG
    • Anwendungsdauer:
      • ausreichend lang, um Anämie zu beheben und Eisenspeicher wieder aufzufüllen
      • zur Auffüllung der Eisenspeicher nach Normalisierung der Hämoglobinwerte:
        • 1 Retardtablette (80 mg Eisen(II)-Ionen) 1mal / Tag (morgens) über 1 - 3 Monate
  • Einnahme der Retardtabletten mit einem Glas Wasser vor dem Frühstück bzw. morgens und abends ca. 1 Stunde vor den Mahlzeiten
  • Retardtabletten unzerkaut schlucken
    • nicht lutschen, kauen oder im Mund behalten
  • Einnahmeabstand von 2 - 3 Stunden nach Verabreichung einer der folgenden Substanzen:
    • Tetracycline und deren Derivate
    • Penicillamin
    • Goldverbindungen
    • Levodopa, Methyldopa und Carbidopa
    • L-Thyroxin
    • Cholestyramin, Antacida (Ca2+, Mg2+, Al3+-Salze)
    • Calcium- und Magnesium-Ergänzungspräparate
    • Salicylate
    • nichtsteroidale Antirheumatika
    • Eisenkomplexbildner wie Phosphate, Phytate oder Oxalate (z. B. Inhaltsstoffe von schwarzem Tee, Rotwein, Milchprodukten, Eiern und Kaffee sowie Nahrungsbestandteile vegetarischer Kost)
  • Einnahme von Chinolonen 4 Stunden vor oder 4 - 6 Stunden nach einer Eisensalz-Dosis
    • Eisensalze beeinflussen die Resorption von Chinolon-Antibiotika (z. B. Ciprofloxacin, Levofloxacin, Norfloxacin, Ofloxacin)
    • Bioverfügbarkeit bis zu 60 % reduziert
  • gleichzeitige Anwendung nicht empfohlen:
    • Injizierbare Eisensalze: Lipothymia oder sogar Schock, zurückzuführen auf die schnelle Freisetzung von Eisen aus seiner komplexen Form und Transferrin-Sättigung
  • Verzehr großer Mengen an schwarzem Tee, Kaffee und Rotwein hemmt die Eisenresorption
  • Milchprodukte und Eier können bei gleichzeitiger Aufnahme die Eisenresorption signifikant vermindern
Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre
  • Therapie von Eisenmangelzuständen

Tardyferon kohlpharma 100 Retardtbl. Wirkstoffe

Bezeichnung Menge
Getrocknetes Eisen(II)-sulfat 247.25 mg

Ähnliche Produkte / Generika für Tardyferon kohlpharma 100 Retardtbl.

Tardyferon® 20 Retardtbl.
Tardyferon® 20 Retardtbl.
Eisentabletten-ratiopharm® N 50mg 50 Filmtbl.
Eisentabletten-ratiopharm® N 50mg 50 Filmtbl.
Plastulen® Eisen 55 mg 50 ret. Hartkaps.
Plastulen® Eisen 55 mg 50 ret. Hartkaps.
Plastulen® Eisen 55 mg 100 ret. Hartkaps.
Plastulen® Eisen 55 mg 100 ret. Hartkaps.

Weitere Produkte von kohlpharma GmbH

Zaditen Ophta sine AT kohlpharma 50 ED
Zaditen Ophta sine AT kohlpharma 50 ED
Fenistil 100 Drg. kohlpharma
Fenistil 100 Drg. kohlpharma
Zalerg ophtha sine kohlph. Augentr. ED 50x0,4ml
Zalerg ophtha sine kohlph. Augentr. ED 50x0,4ml
ACCU CHEK Softclix Lanzetten
ACCU CHEK Softclix Lanzetten
AQUACEL Ag Extra 15x15 cm Kompressen
AQUACEL Ag Extra 15x15 cm Kompressen
ALLEVYN Gentle Border Lite 10x10 cm Schaumverb.
ALLEVYN Gentle Border Lite 10x10 cm Schaumverb.
MEPILEX 20x22 cm Schaumverband
MEPILEX 20x22 cm Schaumverband
AQUACEL Foam adhäsiv 12,5x12,5 cm Verband
AQUACEL Foam adhäsiv 12,5x12,5 cm Verband